Schulsanitätsdienst erhält Spende

Einsatzrucksack von Volkswagen gestiftet - Übergabe durch das Deutsche Rote Kreuz

Einsatzkoffer3
Einsatzkoffer2
Einsatzkoffer1
1/3 
start stop bwd fwd

"Im Rahmen einer Projektpartnerschaft stattet Volkswagen insgesamt acht Schulsanitätsdienste des Jugendrotkreuzes in Friesoythe, Lemwerder, Jade, Rastede, Vechta, Elsfleth, Nordenham und Holdorf mit modernen Einsatzrucksäcken aus." So ist es auf der Website des DRK-Landesverbandes Oldenburg e.V. zu lesen.

Der Schulsanitätsdienst des Jade-Gymnasiums unter der Leitung von Frau Dr. Niermann-Kerkenberg konnte den Einsatzrucksack im Rahmen des diesjährigen Sportfestes in Nethen in Empfang nehmen. Dort standen die ausgebildeten Schulsanitäter als Ersthelfer für den Notfall bereit.

"Mit den neuen Einsatzrucksäcken können die Schulsanitäter die Erstversorgung bei Unfällen während der Schulzeit gewährleisten. Wie wichtig diese Versorgung ist, untermauert folgende Zahl: Im Bundesdurchschnitt erleidet jeder elfte Schüler einen Schulunfall, der eine ärztliche Versorgung notwendig macht. Gerade die Erstversorgung ist besonders wichtig, um in der Folge eine Verschlimmerung des Verletzungsstandes zu vermeiden. Zusätzlich wird auch das soziale Engagement der Schülerinnen und Schüler gestärkt. Im Landesverbandsgebiet Oldenburg gibt es derzeit 54 Schulsanitätsdienste. Unterstützung erhalten sie vom Jugendrotkreuz und den jeweiligen DRK Kreisverbänden." heißt es weiter auf der DRK-Website.

Das Jade-Gymnasium und die Arbeitsgemeinschaft Schulsanitätsdienst bedanken sich herzlich bei Volkswagen und beim DRK für die großzügige Unterstützung.

Besuch von MdL Björn Thümler

thuemler3
thuemler2
thuemler1
1/3 
start stop bwd fwd

Am 8. Juni 2017 besuchte der Fraktionsvorsitzender der CDU im Niedersächsischen Landtag Björn Thümler die Klassen 10a, b, c und d am Jade-Gymnasium.

In einer zweistündigen Veranstaltung stellte er sich den kritischen Fragen der Schülerinnen und Schüler zum Themenkomplex "Europäische Union" und zu Themen der Landespolitik.

Die Aktion wurde von den Lehrern der Fachschaft Politik-Wirtschaft Herrn Bachmann, Herrn Oeltjen, Herrn Sacha und Herrn Tschapke vorbereitet.

Am Ende der Veranstaltung lud Herr Thümler die Klassen zu einem Besuch im frisch renovierten Landtag nach Hannover ein.

Schulgarten-AG geht in die Sommerpause

Abwechslungsreiches Jahr liegt hinter den Teilnehmern

Die Schulgarten-AG

Die Schulgarten-AG am Jade-Gymnasium unter der Leitung von Caren Kalläne-Wolter geht nach einer erfolgreichen Saison in die verdiente Sommerpause.

Nach dem Winter wurde der Schulgarten auf Aussaat und Bepflanzen vorbereitet, die zarten Pflanzen wurden gehegt und gepflegt - bei gutem wie auch bei schlechtem Wetter und am Ende stand mit der Ernte die Belohnung, die gebührend mit selbst gemachten Apfelsaft und leckeren Gelees gefeiert wurde. Selbst für den Verkauf blieben noch genügend Produkte, sodass die Kasse der AG für künftige Anschaffungen gefüllt werden konnte.

Impressionen aus dem abgelaufenen Gartenjahr finden Sie hier.

Neue Besetzung im Sekretariat

Frau Tjarks neu im Team - Frau Ritzau mit neuem Aufgabenbereich

Die Sekretärinnen am Jade-Gymnasium

Das Sekretariat des Jade-Gymnasiums erfährt einige Veränderungen. Nachdem Hanna Wester, die bisherige Schulvereinssekretärin, in den Ruhestand verabschiedet wurde, übernimmt Silke Ritzau den gesamten Geschäftsbereich des Schulvereinssekretariats.

Neu eingestiegen ins Team ist Frau Stephanie Tjarks. Frau Tjarks übernimmt im Schulsekretariat den Aufgabenbereich von Frau Ritzau und unterstützt dort Frau Westje.

Die drei Sekretärinnen sind Ansprechpartnerinnen in allen Belangen der Schule und geben Auskunft zu allen wichtigen Themen oder vermitteln den Kontakt zu weiteren Ansprechpartnern in der Schule.

Frau Westje und Frau Tjarks erreichen Sie über Telefon 04454-97887-0.

Frau Ritzau ist telefonisch unter 04454-97887-30 zu erreichen.

 

Hanna Wester verabschiedet

Schulvereinssekretärin geht in den Ruhestand

Wester2
Wester1
Wester2
Wester1
1/2 
start stop bwd fwd

Nach 9 Jahren am Jade-Gymnasium wurde die Schulvereinssekretärin Hanna Wester in den verdienten Ruhestand verabschiedet. 

Frau Wester hat am Jade-Gymnasium neben der Buchhaltung und der Vorbereitung der Gehaltsabrechnung sämtliche Sekretariatsaufgaben für den Schulvereinsvorstand erledigt. Darüber hinaus war sie zuständig für die Organisation des Schülertransports.

 Frau Westers Aufgabenbereich wird ab sofort von Silke Ritzau übernommen.

Das Jade-Gymnasium wünscht Frau Wester für ihren Ruhestand alles Gute.