MdB Astrid Grotelüschen am Jade-Gymnasium

Initiative der digitalen Wirtschaft fördert Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern

MdB Astrid Grotelüschen am Jade-Gymnasium
MdB Astrid GrotelüschenDie CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen hat das Jade-Gymnasium besucht. Sie ist Schirmherrin für „erlebe it“ in ihrem Wahlkreis, einer bundesweiten Initiative der Digitalwirtschaft zur Vermittlung von Medienkompetenz in Schulen. In dieser Funktion hat sie einen IT-Fachmann für einen Tag für das Gymnasium Jade gewinnen können, der die Schüler der Jahrgangsstufe 8 in einem Workshop „Jugend und Internet" fit für die Zukunft machte. Themen des Workshops waren Messenger-Dienste, Urheberrecht, Recht am eigenen Bild, Datenschutz/Privatsphäre und Cyber-Mobbing. Am Tag zuvor hatten sich rund 20 Eltern, deren Kinder die Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 besuchen, über die Thematik am Jade-Gymnasium informiert.

Gedichtwettbewerb 2016

Mediothek ruft zum Mitmachen auf

Zu einem Gedichtwettbewerb ruft die Mediothek des Jade-Gymnasiums auf: "Schreib mal wieder ein Gedicht!" steht auf den Plakaten, die zahlreich im Schulgebäude zu finden sind.

Aufgerufen sind alle Schülerinnen und Schüler des Jade-Gymnasiums, bis zum 25. November ein selbst verfasstes Gedicht einzureichen, das nicht länger als 10 Zeilen ist und die Begriffe Nacht, gelb, dunkel, Buch (oder Bücher) enthält. Der Stil des Gedichtes kann frei gewählt werden.

Das fertige Gedicht ist per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schicken oder in der Mediothek abzugeben. Angegeben werden müssen der Name, die Klasse und die Benutzernummer.

Den Gewinnern winken Gutscheine als Preise:

  • 1. Platz Büchergutschein von Thalia über 15€
  • 2. Platz Büchergutschein von Thalia über 10€
  • 3. Platz Büchergutschein von Thalia über 5€

Viel Erfolg!

Erste-Hilfe-Lehrgang absolviert

Kenntnisse aufgefrischt mit Unterstützung des DRK

jagy_erste_hilfe_1
jagy_erste_hilfe_2
jagy_erste_hilfe_3
jagy_erste_hilfe_4
jagy_erste_hilfe_5
1/5 
start stop bwd fwd

Jedes Jahr wird ein Drittel des Personals am Jade-Gymnasium im Bereich "Erste Hilfe" geschult, um im Ernstfall angemessen handeln zu können, so auch am 14. und 15. Oktober: das Erkennen eines Notfalls, das Ingangsetzen der Rettungskette oder auch die Sofortmaßnahmen an der hilfebedürftigen Person sind Bereiche, in denen die Kenntnisse der Lehrgangsteilnehmer aufgefrischt werden.

Die Versorgung von Wunden, die stabile Seitenlage, die adäquate Durchführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW), die Anwendung des in der Schule vorhandenen AED (Automatischer Elektrische Defibrillator) - alles wurde in der Theorie fachkundig durch zwei DRK-Mitarbeiter, darunter Angelika Okrey, die mit Frau Dr. Niermann-Kerkenberg auch die Schulsanitätsgruppe betreut, vermittelt und in zahlreichen praktischen Übungen gefestigt und eingeübt. 

Darüber hinaus gab es zahlreiche Hinweise für Notfälle, die in Schulen häufiger auftreten können und auch Informationen zum Thema "Medikamentengabe in Erziehungseinrichtungen". 

Finanziert wird die Maßnahme durch den Gemeinde-Unfallversicherungsverband (GUV) in Oldenburg. 

Studientag am 4. November

Elternsprechtag ganztägig

Wegen des ganztägigen Elternsprechtages am 4. November haben alle Schülerinnen und Schüler des Jade-Gymnasium an diesem Tag einen Studientag. Die Fachlehrerinnen und -lehrer werden für diesen Tag entsprechende Aufgabenstellungen vorsehen.

Elternbefragung 2016 - Ergebnisse jetzt online

Die vom Schulelternrat des Jade-Gymnasiums durchgeführte Elternbefragung (Evaluation) ist ausgewertet, der Schulkonferenz vorgestellt und nun auch online gestellt worden.

Sie finden die Auswertung hier: Elternbefragung 2016