Kennenlernfahrt der Fünftklässler

IMG_8339-800x533
IMG_8332-800x533
IMG_8248-800x533
IMG_8247-800x533
IMG_8226-800x533
IMG_8218-800x533
IMG_8188-800x533
IMG_8178-800x533
IMG_8171-800x533
IMG_8168-800x533
IMG_8166-800x533
DSCF5862-800x600
DSCF5837-800x600
01/13 
start stop bwd fwd

Zum Kennlernen und zur Entwicklung der Klassengemeinschaft verbrachten die „Neuen“ drei Tage in Lingen. Die Jugendherberge mit ihrem großen Gelände – inklusive Badesee, Sportplätzen, Feuerstellen, Ziegen – bot viele Möglichkeiten, gemeinsam Zeit zu verbringen, zumal wir herrlichstes Wetter hatten.

So wurden gleich am ersten Abend ein Lagerfeuer entfacht und Stockbrot gebacken. Zuvor hatten die Schüler und Schülerinnen der drei fünften Klassen das Gelände bereits durch ihre „Chaos-Rallye“ erkundschaftet.

Am nächsten Tag standen Teambildung und Teamfähigkeit im Vordergrund. Verschiedene Spiele und sportliche Übungen begeisterten die Kinder, forderten sie aber auch heraus. Wie funktioniert das, wenn die ganze Klasse sich einig werden muss und gemeinsam aus Holzreifen zwei Kugeln bauen soll? Insbesondere bei dieser Aufgabe sah man nicht nur strahlende Gesichter – gab es doch gleich mehrere, die „die beste Idee“ hatten.

Nach der Disco am Abend war die Nachtruhe für die Lehrer garantiert.

Mit einer Waldgalerie am nächsten Morgen endete diese erste Klassenfahrt. Hierbei konnten die Fünftklässler ihre Kreativität beweisen und die Lehrer durften staunen, welche Kunstwerke sich aus dem, was die Natur uns bietet, gestalten lässt.

Insgesamt erlebten die Schüler drei intensive, abwechslungsreiche Tage, an die sie sich sicher gern zurückerinnern werden, die ihre Gemeinschaft gefördert und ihr Verantwortungsgefühl für Mitschüler und Klassengemeinschaft weiterentwickelt haben.

 

Fußball-Länderspiel Deutschland - Großbritannien

fussball5
fussball4
fussball3
fussball2
fussball1
1/5 
start stop bwd fwd

Mit 6 : 5 ging das traditionell im Rahmen des Austauschs mit der Dixie Grammar School durchgeführte Fußball-Länderspiel denkbar knapp für die gastgebende Mannschaft aus Jaderberg aus.

Zwei stark besetzte Teams lieferten sich vom Anpfiff bis zum Abpfiff einen harten Kampf um den diesjährigen Sieg. Am Ende konnte das Jade-Gymnasium seine langjährige Führung in der Ergebnisstatistik mit diesem 25. Länderspiel weiter ausbauen.

Die organisatorische Leitung des Matches hatte - zum letzten Mal vor seinem in 7 Tagen beginnenden Ruhestand - der stellvertretende Schulleiter, Heiko Osterthun.

Allen Beteiligten sei für ihren Einsatz und ihr faires Spiel auf das Herzlichste gedankt.

25. Austausch mit Dixie Grammar School

32 Schülerinnen und Schüler aus Market Bosworth zu Gast in Jaderberg

Austauschgruppe 2017 (Jade-Gymnasium - Dixie Grammar School)

"They're here!" titelte 1994 die damalige Schulzeitung "JAGY-NEWS" über den ersten Austausch mit der Dixie Grammar School in Market Bosworth, Leicestershire, Großbritannien. 2017 findet nun bereits die 25. Austauschreise im Rahmen dieser langjährigen Schulpartnerschaft statt.

32 Schülerinnen und Schüler - begleitet von den Lehrern Jenny Field, Sandra Anstruther, Joe Kirkwood und Kristine Bradford - sind in Gastfamilien untergebracht, die den britischen Gästen den Alltag in Deutschland sowie die deutsche Sprache näher bringen.

Gemeinsame Aktivitäten, wie ein Besuch im Kletterpark Conneforde, ein Ausflug ins Auswandererhaus in Bremerhaven und ein Tag in Bremen, runden das Austauschprogramm ab.

Das Jade-Gymnasium wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Gastfamilien eine erfahrungs- und erlebnisreiche Austauschwoche.

 Lesung mit Joachim Friedrich

friedrich16
friedrich15
friedrich14
friedrich13
friedrich12
friedrich11
friedrich10
friedrich09
friedrich08
friedrich07
friedrich06
friedrich05
friedrich04
friedrich03
friedrich02
friedrich01
01/16 
start stop bwd fwd

Zu einer Lesung kam der bekannte Kinderbuchautor Joachim Friedrich ans Jade-Gymnasium. Vor den Klassen 7a, 7b, 7c und 6b las er aus seinem Buch "Pink Muffin: Irrläufer".

Mit viel schauspielerischem Talent und äußerst humorvoll trug er aus dem Werk vor, das er mit einer anderen bekannten Kinder- und Jugendbuchautori, nämlich Hortense Ullrich, geschrieben hat.

Im Anschluss an die Lesung stellten die Schülerinnen und Schüler viele interessierte Fragen, die der Autor gerne beantwortete. 

Der promovierte Autor Joachim Friedrich wohnt in Bottrup und ist hauptberuflich Professor für Wirtschaft. Das Schreiben von Kinderbüchern ist seine nebenberufliche Leidenschaft.

Jetzt wird´s politisch

Michael Sacha und Werner Oeltjen werben für die JuniorwahlDas Jade-Gymnasium nimmt mit den Jahrgängen 8 bis 10 an der Juniorwahl 2017 teil. Die Juniorwahl ist eine Initiative des Berliner Vereins Kumulus. Ziel ist die politische Bildung: Mit einer originalgetreuen Wahl, der eine Vorbereitung im Unterricht vorausgeht, sollen die Schüler für das Thema Demokratie begeistert werden.

Mehr als 400 Schülerinnen und Schüler haben eine individuelle Wahlbenachrichtigung erhalten und können am Freitag, dem 15.09.2017, stilecht mit Wählerverzeichnis, Wahlurne und Wahlvorstand ihre Erst- und Zweitstimmen abgeben.

Die Fachschaft Politik-Wirtschaft freut sich auf eine rege Beteiligung!

Poster Juniorwahl 2017