Deutsch

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt." (Ludwig Wittgenstein)

Wertevermittlung und ästhetische Erziehung sind zentrale Anliegen der Fachschaft Deutsch am Jade-Gymnasium. Das Fundament der Kultur und der Bildung wird in der Schule gelegt. Das ist eine große Chance und eine zentrale Aufgabe für den Deutschunterricht. Bildung ist nach einem Wort von Georg Wilhelm Friedrich Hegel dort vorhanden, wo einer die Gedanken des anderen, auch wenn er sie nicht teilt, zu verstehen versucht. Dazu muss er sie aber erst einmal kennen.

Die Lehrkräfte der Fachschaft Deutsch

Frau Bode-Brendes, Herr Dultmeyer, Frau Hogelücht, Frau Kalläne-Wolter, Frau Könitz, Herr C. Müller, Herr J. Müller, Frau Oeltjen, Frau Puzik, Frau Raffalski, Frau Reinke, Herr Sacha, Herr Schreiber, Herr Stahl, Herr Tschapke, Frau Wolff. Fachobmann für das Fach Deutsch ist Herr Stahl.

 

Wir arbeiten mit ...

  • Deutschbuch von Cornelsen (Unter- und Mittelstufe)
  • Texte, Themen und Strukturen von Cornelsen (Oberstufe)