Sport

Die Fachschaft Sport stellt sich vor:

Der Sportunterricht in der Sekundarstufe I

Der Sportunterricht in der Sekundarstufe I setzt sich aus den Erfahrungs- und Lernfeldern „Spielen“, „Schwimmen“, „Turnen und Bewegungskünste“, „Gymnastisches und tänzerisches Bewegen“, „Laufen, Springen, Werfen“ und „Kämpfen“ zusammen. Im Erfahrungs- und Lernfeld „Spielen“ werden neben den Großen Sportspielen wie z. B. Handball, Fußball, Volleyball, Badminton, Tischtennis und Basketball auch Turnspiele und alternative Spielformen wie z. B. die New Games unterrichtet. Beim Schwimmen steht neben der konditionellen Beanspruchung ein Ausbau der Techniken in den verschiedenen Schwimmstilen im Vordergrund. „Turnen und Bewegungskünste“ beinhaltet sowohl das traditionelle Turnen an Geräten und am Boden als auch Elemente der Akrobatik und der Trendsportart Parkour. Funktionelle Gymnastik, Rhythmusschulung und tänzerische Elemente bilden den Kern des Erfahrungs- und Lernfelds „Gymnastisches und tänzerisches Bewegen“. Im Frühjahr und Sommer wird nach Möglichkeit die Außensportanlage im Rahmen des Erfahrungs- und Lernfelds „Laufen, Springen, Werfen“ genutzt, um sich in leichtathletischen Disziplinen zu verbessern.

Die 5. und 6. Klassen

Der Sportunterricht der beiden Eingangsklassen zielt zum Einen darauf ab, die Klassengemeinschaft zu stärken und den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder zu fördern. Auf der anderen Seite sollen die Schüler bereits erste Erfahrungen mit den Turnspielen Völkerball und Brennball sammeln sowie die allgemeine Spielfähigkeit durch kleine Spiele verbessern. Des Weiteren gibt es ein breites Angebot an Geschicklichkeitsübungen, die in spielerischer Form altersgerecht vermittelt werden.

Das Kursangebot der Oberstufe

In der Oberstufe werden die Inhalte der Mittelstufe vertiefend aufgegriffen, indem die Schüler für jedes Halbjahr einen thematischen Kurs aus dem folgenden Angebot wählen:

  • Große Spiele
  • Bewegen mit und an Geräten
  • Rückschlagspiele
  • Tanz
  • Skilauf
  • Schwimmen

Wettbewerbe

Das Jade-Gymnasium nimmt regelmäßig am Gymnagon, dem Wettstreit der Wesermarsch-Gymnasien teil.

Nach Möglichkeit werden auch Mannschaften bei dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ gemeldet.

Weitere regionale Wettkämpfe wie z. B. der Barmer Cup werden mit ambitionierten Schülern besucht.

Sportfest

Im zweijährigen Turnus wird ein schulinternes Sportfest für alle Schüler des Jade-Gymnasiums durchgeführt.

Alle zwei Jahre findet ein speziell auf die 5. und 6. Klassen abgestimmter Sporttag statt.

Arbeitsgemeinschaften

Momentan gibt es eine Arbeitsgemeinschaft Basketball am Dienstag in der 7. und 8. Stunde. Hierzu sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler eingeladen.

Skifahrt

Die Fachschaft Sport unterstützt die Klassenfahrt „Ski“ in Südtirol durch die Übernahme der Skiausbildung. Die dort erworbenen Fähigkeiten können in der Oberstufe im Rahmen des Kurses „Skilauf“ als Grundlage genutzt werden.