Back to Top
headerfacebook headerlinkedin headergoogleplus

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Kultusminister Tonne und Schulleiter Scheele informieren

meldungcorona

AKtuelle Informationen rund und die aktuelle Schulschließung sowie zur Zeit nach den Osterferien finden Sie in dem nachfolgenden Dokument:

Info Kultusminister und Schulleiter

Informationen zum Schulausfall

Kein Unterricht vom 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 - Anschreiben des Schulleiters

rundverfuegung


 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,


nachdem der Kultusminister die landesweite Schließung der Schulen ab Montag, den 16.März 2020 bis Samstag, den 18. April 2020 angeordnet hat, hat sich das Kollegium des Jade-Gymnasiums heute in einer Dienstbesprechung zusammengefunden, um über die weitere Verfahrensweise zu beraten. Ziel unserer Überlegungen ist es, von Seiten der Schule die bestmögliche Unterstützung sicherzustellen. Dazu gehören neben Fragen einer möglichen Betreuung auch die sinnvolle Gestaltung der unterrichtsfreien Zeit:

Notbetreuung für die Jahrgangsstufen 5-8 von 8-13 Uhr

Laut Rundverfügung der Behörde ist die „Notbetreuung […] auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind: […]

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall).“

Selbstverständlich bietet auch das Jade-Gymnasium eine entsprechende Notbetreuung an. Sollten Sie eine entsprechende Betreuung in Anspruch nehmen müssen, freuen wir uns über eine Benachrichtigung am Vortag an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgaben und Übungsmöglichkeiten für die unterrichtsfreie Zeit

Um Ihnen und Ihren Kindern die Gelegenheit zu bieten, die unterrichtsfreie Zeit zur Übung, Festigung und Vorbereitung zu nutzen, stellen die Fachkolleginnen und –kollegen im Rahmen pädagogischer Dienstbesprechungen zu Beginn der kommenden Woche geeignete Aufgaben und Materialien für die eigenständige Erarbeitung zur Verfügung. Die Aufgaben dienen ausdrücklich nicht der Erarbeitung neuer oder unbekannter Unterrichtsstoffe. Vielmehr bieten sie die Chance, bekannte Inhalte zu wiederholen und zu festigen oder sie erleichtern den Wiedereinstieg nach der unterrichtsfreien Phase.

Die Aufgaben und Hinweise finden Sie ab kommenden Dienstag auf unserer Schulhomepage unter "Lehrer" -> "Lehrerseiten" -> [Kürzel der jeweiligen Lehrkraft]. Wir bemühen uns, das Pensum mit Augenmaß anzulegen, bitten Sie bzw. euch dennoch, regelmäßig nachzuschauen, ob es ggf. neue Materialien gibt.

In Fällen, in denen Klassen oder Kurse bereits individuelle Absprachen mit einzelnen Lehrerinnen und Lehrern getroffen haben, gelten diese.

Absage von Fahrten, Veranstaltungen, Konzerten usw.

Gemäß heutiger Verfügung werden alle Fahrten, schulische Veranstaltungen und Konzerte bis zum Schuljahresende abgesagt. Dies gilt zunächst auch für die angesetzten Konferenzen und den Elternsprechtag. Nach Möglichkeit wird der Elternsprechtag neu terminiert. Selbstverständlich können Sie Lehrerinnen und Lehrer unter der jeweiligen schulischen Mailadresse erreichen. Bei Änderungen der Sachlage informieren wir Sie über die Homepage.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin Gesundheit sowie die notwendige Gelassenheit in dieser für uns alle angespannten Situation.

 

Christian Scheele, Schulleiter

 


 

Die Rundverfügung finden Sie unter https://www.mk.niedersachsen.de/download/153113

Gesprächskreis verschoben

Termin am 13. März 2020 muss abgesagt werden

stempel verschoben schwarz

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird der für Freitag, 13.03.2020 geplante Gesprächskreis "Miteinander reden" für Eltern und Lehrer abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig an dieser Stelle bekannt gegeben.

Rolf Lüttringhaus verabschiedet

Rolf Lüttringhaus (links im Bild)

10 Jahre lang hat Rolf Lüttringhaus das Jade-Gymnasium als Hausmeister unterstützt. Nun ist er im Rahmen einer Dienstbesprechung durch den Schulvereinsvorstand, durch die Schulleitung und durch den Betriebsrat in den mehr als verdienten Ruhestand verabschiedet worden.

Rolf Lüttringhaus hat sich in seiner Zeit als Hausmeister, in der er zuerst Michael Terhaag und später Matthias Göhmann mit Weitblick und Tatkraft unterstützte, in der Schule viele Freunde gemacht durch seine ruhige und sehr humorvolle Art. 

Das Jade-Gymnasium bedankt sich herzlich bei Herrn Lüttringhaus für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für seinen Ruhestand alles Gute. 

Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs im Jade-Gymnasium

Teilnehmer und Jury des Kreisentscheids Wesermarsch des Vorlesewettbewerbs 2020

Am 27.02.2020 hat in der Mediothek unserer Schule wie in jedem Jahr der Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs stattgefunden. Sechs Schulsiegerinnen und Schulsieger aus dem Kreis Wesermarsch (Brake, Jaderberg, Lemwerder und Nordenham) waren vertreten und haben aus ihren Lieblingsbüchern gelesen. Die Auswahl reichte von Pferdebüchern über spannende Geschichten aus dem Schulalltag bis hin zu mystischen Erzählungen.

Unserer aus Herrn Kaars, Herrn Scheele, Frau Haferkamp und Herrn Stahl bestehenden Jury fiel die Entscheidung, wer am besten liest, nicht leicht, sodass alle Teilnehmer nach dem Lesen des vorbereiteten Textes noch aus einem unbekannten Roman vorlesen mussten. Kimberly Borchers hat das Jade-Gymnasium vertreten und kam zwar in die engere Auswahl, am besten las jedoch Oke Brüggemann vom Gymnasium Lemwerder aus dem Roman „Erebos“.

Für alle Teilnehmenden gab es Urkunden, Buchpreise und Schokolade. Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen weiterhin viel Spaß beim Lesen!

Informationen zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus für Schulen

Speziell für Schulen hat die Landesschulbehörde Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) und des Bundesgesundheitsministeriums für Eltern, Schüler und Lehrer übermittelt, um den aktuellen Kenntnisstand zur Problematik der Verbreitung des Corona-Virus darzustellen.

 

Hier das Video der BzgA:

 

Einzelvideos gibt es unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLRsi8mtTLFAyJaujkSHyH9NqZbgm3fcvy

 

Die Merkblätter zum Infektionsschutz sind hier verfügbar:

Hinweise und Merkblätter für Schulen_corona.pdf

 

Falls weitere Informationen der Landesschulbehörde zur Corona-Problematik veröffentlicht werden, werden wir sie zeitnah an dieser Stelle verfügbar machen.

Das Jagy bei der Mathe-Olympiade

Katharina Scheckenbach bei der Matheolympiade in Göttingen

Am 21. und 22. Februar 2020 fand in Göttingen wieder die dritte Runde der Mathe-Olympiade statt. Dabei rechneten und knobelten und zeichneten die 200 besten Schüler und Schülerinnen aus ganz Niedersachsen mit- und gegeneinander.

Wir sind sehr stolz auf Katharina Scheckenbach aus dem 5. Jahrgang, die sich am Jade-Gymnasium qualifiziert hat. Zwar haben alle gedrückten Daumen und alle Konzentration leider nicht ausgereicht, um einen der begehrten Preise zu erringen, doch das schmälert die große Leistung, bis in die Endrunde zu gelangen, nicht.

Herr Bock, der die Mathe-Olympiade am Jagy organisiert, freut sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Dabei sein ist alles! Erfreut Euch am Denken! Macht mit bei der Mathe-Olympiade!“

Übrigens ist Katharina dieses Jahr zwar unsere einzige Teilnehmerin in Göttingen gewesen, aber zwei Ehemalige sitzen inzwischen im Organisations- und Korrekturteam: Julia Brunken und Hannes Mohrschladt (beide Abitur 2010).

 

(C) Fotos: https://www.mo-ni.de

Jahrgang 12 besucht 3. Ocean Day

Universität Bremen und Max Planck Institut geben Einblicke in die Meeresforschung

 3. Ocean Day 2020 in Bremen

500 Schülerinnen und Schüler, darunter der gesamte Jahrgang 12 des Jade-Gymnasiums, erhielten an der Universität Bremen Einblicke in den aktuellen Stand der Meeresforschung beim diesjährigen Ocean Day.

In vier spannenden Vorträgen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener Institute wurden die Schülerinnen und Schüler mitgenommen auf eine spektakuläre Forschungsreise in die Arktis, auf eine Forschungsstation auf Helgoland, in tropische Gefilde und in die Tiefsee und wurden auf den neuesten und aktuellsten Stand der Forschung gebracht.

Ziel der Veranstaltung, die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfand, war es, die Zuhörerinnen und Zuhörer für die Meeresforschung zu interessieren und zu begeistern. Dass dies tatsächlich gelang, zeigte sich unter anderem darin, dass die Zuhörerschaft bis zum Schluss der Veranstaltung den spannenden Vorträgen gebannt lauschte und auch interessierte Fragen stellte.

Nähere Informationen zum Ocean Day 2020 einschließlich weiterer Fotos von der Veranstaltung finden sich auf der Seite des Max Planck Instituts.

 

Für den Ansturm gerüstet

"Spinne" dank großer Spendenbereitschaft fertiggestellt

Neue "Spinne" auf dem Schulhof

Den ersten - auch heftigen - Frühjahrsstürmen hat die neue "Spinne" bereits getrotzt. Nun ist sie bereit für den Ansturm der vielen Schülerinnen und Schüler, die bei weniger stürmischem Wetter diese beliebte Sitzgelegenheit in Beschlag nehmen werden.

Nachdem die alte "Spinne" durch Wind und Wetter - und intensivste Nutzung - ihre Schuldigkeit getan hatte und abgebaut werden musste, konnte eine neue "Spinne" dank der gro0en Spendenbereitschaft von Eltern und Förderern des Jade-Gymnasiums rasch errichtet werden.

Für die großzügige Unterstützung bedankt sich das Jade-Gymnasium sehr herzlich!

 

Abschlusspräsentation überzeugt interessierte Zuhörerschaft

Arbeitsgemeinschaft beendet Arbeit erfolgreich - Dank an Claudia Huebner und Ralf Miarka

Präsentations-AG

Mit selbst gewählten, gesellschaftlich relevanten Themen, die den Schülerinnen und Schülern persönlich am Herzen liegen, überzeugten die 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Präsentations-AG aus dem 8. und 9. Jahrgang eine interessierte Zuhörerschaft (Eltern, Lehrer, Schulleitung) durch die in der AG erworbenen Präsentationsfertigkeiten und -kenntnisse. Die "Präsentationsexperten" verbanden ihre Vorträge mit einem Appell an die Zuhörerinnen und Zuhörer, Hilfsorganisationen zu unterstützen, gegen die Folgen des Klimawandels zu agieren und den Plastikmüll in den Weltmeeren zu reduzieren. Da sich die Schülerinnen und Schüler vertiefend mit der jeweiligen Thematik befasst hatten, waren die Vorträge entsprechend lehrreich und überzeugend.

Auch hinsichtlich der Art und Weise der Präsentationen wussten die Schülerinnen und Schüler zu überzeugen, was belegt, dass die externen Betreuer der AG - Claudia Huebner und Ralf Miarka - in den vergangenen Wochen und Monaten ausgezeichnete Arbeit leisteten. Und so waren der Einsatz des eigenen Körpers, aber auch die Aufbereitung und die technische Umsetzung der Präsentationen perfekt gelungen und die Schülerinnen und Schüler entsprechend stolz auf ihre Leistung. Am Ende blickte man überall in zufriedene Gesichter.

 

Jüdischer Friedhof in Varel-Hohenberge gepflegt

Klasse 10a mit vollem Einsatz dabei

Jüdischer Friedhof in Varel-Hohenberge

Die Klasse 10a hat in diesem Jahr die alljährlich zum Ende des Winters durchgeführte Pflege des jüdischen Friedhofes in Varel-Hohenberge übernommen. Die Aktion wird seit vielen Jahren vom Jade-Gymnasium betreut. Die Ausführung findet traditionell durch Zehntklässler im Rahmen ihres Geschichtsunterrichts statt.

Begleitet wurden die Zehntklässler durch ihre Klassenlehrerin Frau Wempen sowie durch Herrn Müller. Ebenfalls dabei waren die ehemaligen Lehrer Herr Leder, Herr Thunhorst und Herr Krusch, die die Aktion über ihre aktive Dienstzeit am Jade-Gymnasium als Herzensangelegenheit auch weiterhin begleiten.

Allen Helferinnen und Helfern sei herzlich gedankt.

Infoabend findet großes Interesse

Tag der offenen Tür, 13.02.2020

Mit Vorträgen und Aktionen haben Schülerinnen und Schüler, Elternvertreterinnen und Elternvertreter sowie Lehrerinnen und Lehrer die künftigen Fünftklässler und ihre Eltern am 13. Februar empfangen und ihnen Eindrücke vom Jade-Gymnasium gegeben. Einige davon vermittelt auch die nachfolgende Fotogalerie.

Das Jade-Gymnasium freut sich schon auf seine neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler!

  • TdoT_11
  • TdoT_14
  • TdoT_15
  • TdoT_16
  • TdoT_18
  • TdoT_20
  • TdoT_22
  • TdoT_24
  • TdoT_26
  • TdoT_27
  • TdoT_30
  • TdoT_31
  • TdoT_32
  • TdoT_33
  • TdoT_38
  • TdoT_39
  • TdoT_41
  • TdoT_42
  • TdoT_43
  • TdoT_44
  • TdoT_45
  • TdoT_46
  • TdoT_48
  • TdoT_50
  • TdoT_51
  • TdoT_52
  • TdoT_53
  • TdoT_56
  • TdoT_63
  • TdoT_67
  • TdoT_68
  • TdoT_70

Simple Image Gallery Extended

Seite 1 von 42

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.