Jaderberger Eierlei

 eierlei 14

Keine Frage, ohne Eier wäre das Osterfest nur halb so schön. Wer denkt, dass es Im Kunstunterricht zur Osterzeit um die Kunst des Eier-Verzierens geht, der irrt.

In Jahrgang 11 haben sich die Schülerinnen und Schüler des Kurses ku11Sr vor dem kreativen Schaffensprozess eines mehr oder weniger kleinen Kunstwerkes zunächst theoretisches Wissen rund um das Ei angeeignet. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass das Ei für neues Leben steht, für Wiedergeburt und Fruchtbarkeit. Im alten Ägypten wurde es verehrt, im antiken Griechenland war es ein heiliges Symbol. Bemalte Eier aus Ton waren einst Grabbeigaben. Der russische Juwelier Peter Carl Fabergé machte aus Eiern, Edelsteinen, Gold und großer Handwerkskunst reich verzierte Kunstwerke.

Den Brauch, zu Ostern Eier zu verzieren und zu verschenken, kann man in Deutschland bis ins Mittelalter zurück verfolgen; bis heute ist er fester Bestandteil der christlichen Feiern. In der Kunst hingegen hat das „kreative“ Ei oft keinen direkten Bezug mehr zum christlichen Osterfest. Mit den seltsamen Gestalten, die aus dem Ei auf Hieronymus Boschs Gemälde „Konzert im Ei“ schlüpfen, möchte man wohl eher nicht sein Osterfest verbringen... Wie immer bei Bosch ist hier alles aufgeladen mit beißendem Humor und Symbolen, die es lohnt zu entschlüsseln. Auch das ist mitunter eine Kunst.

eierlei_10
eierlei_11
eierlei_12
eierlei_13
eierlei_14
1/5 
start stop bwd fwd

Für die geplante Ausstellung „Jaderberger Eierlei“ im Foyer der Schule folgte nach der theoretischen Auseinandersetzung die Aufgabe, ein verfremdetes Ei-Objekt als Kleinplastik unter dem Thema „Überraschungsei“ zu gestalten. Ausgangspunkt war ein ausgeblasenes Hühnerei. Nach einer Recherche bekannter Redewendungen und des einen oder anderen Kunstwerkes, dem das Thema “Ei” innewohnt, ging es mit erste Ideen-Skizzen los. Aus den entstandenen Entwürfen wählten die Schülerinnen und Schüler für ihr Ei-Objekt die beste Idee aus und setzten diese ganz plastisch um. Schriftlich wurden ihre bildsprachlichen Entscheidungen erklärt, fertig.

Überraschend, was das Eierlei so alles bieten kann. Die Ergebnisse sind nun im Foyer des Jade-Gymnasiums bis zum Osterfest zu sehen.