Aktuelle Informationen – Stand 16. April 2020

Corona-Virus

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nachdem am gestrigen Mittwoch erste Informationen zur Fortführung der Corona-Schutzmaßnahmen bekannt gegeben wurden, ist klar, dass wir auch am Jade-Gymnasium die Beschulung vor Ort nicht ab der kommenden Woche wiederaufnehmen. Wie genau wir die Modalitäten in der nahen Zukunft gestalten werden können, hängt von der konkreten Entscheidung des Kultusministeriums Niedersachsen ab. Mit dieser Entscheidung rechnen wir spätestens zum morgigen Freitag.

Selbstverständlich ist, dass Ihre Kinder weiterhin online beschult werden. Die dazu erforderlichen Aufgaben und Materialien werden wie gehabt über die Homepage der Schule zur Verfügung gestellt. Weitere Maßnahmen wie etwa die eventuelle Einrichtung einer individuellen Schülersprechstunde oder einer Telefonhotline hängen von den Entscheidungen der Landesregierung ab. Gegebenenfalls werden wir auch verstärkt unsere neu angeschaffte Schulcloud („Nextcloud“) einsetzen. Hierüber werden Sie und Ihre Kinder dann aber im Bedarfsfall noch zeitnah informiert.

Beratungen über die notwendigen strukturellen und organisatorischen Schritte z.B. in Bezug auf hygienische Vorkehrungen für die perspektivische Wiederaufnahme des Unterrichtes haben bei uns im Hause bereits vor Bekanntgabe der Entscheidungen der Bundesregierung stattgefunden, sodass wir auch hier bereits auf einem guten Weg sind.

Sobald es konkretere Informationen von offizieller Seite für uns gibt, werden wir Sie über die Homepage der Schule informieren. Selbstverständlich sind wir auch täglich zwischen 8 und 16 Uhr telefonisch vor Ort in der Schule zu erreichen.

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich weiterhin Gesundheit und die notwendige Portion Geduld und Zuversicht, um die herausfordernde Situation zu meistern.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Scheele, Schulleiter