Infos zur Serverwartung

Wartungsarbeiten verbessern Rechteverwaltung

Schulserver Nextcloud wird gewartet

Der Schulserver Nextcloud wird am Donnerstag, 30.04.20, ab 13.00 Uhr vorübergehend wegen Wartungsarbeiten nicht mehr erreichbar sein. Es wird für die Jahrgänge 5 bis 11 eine neue Rechtestruktur für die Ordner eingerichtet, die es dann nur den Lehrkräften und dem einzelnen Schüler / der einzelnen Schülerin ermöglicht, in den jeweiligen Schülerordner zu schauen. Die bisher bekannte Verzeichnisstruktur bleibt weitgehend bestehen.

Dazu sind bis Donnerstag 12.00 Uhr vonseiten der Schüler/innen und Lehrer/innen folgende Vorbereitungen zu treffen: Alle Dateien auf dem Schulserver, die eventuell noch benötigt werden, müssen zu Hause auf dem eigenen Gerät oder auf einem USB-Stick etc. gesichert werden. Die Dokumente auf dem Server werden am Donnerstag um 13.00 Uhr gelöscht, um die neue Rechtestruktur zu ermöglichen.

Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, ist die Nextcloud wieder erreichbar. In der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr sollten jedoch keine Anmeldeversuche unternommen werden.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Grundsätzliches zur Arbeit mit der Nextcloud:

Die Speicherkapazität des Servers ist natürlich nicht endlos und auch die Speicherkontingente für Schüler und Lehrer sind begrenzt. Daher sollten, um eine Überlastung des Servers zu vermeiden, grundsätzlich alle Dateien, die nicht mehr benötigt werden, durch den Lehrer vom Server gelöscht werden. Im Normalfall liegen ja die Aufgaben der Lehrer und die Lösungen der Schüler ohnehin in elektronischer Form auf den eigenen Geräten oder in Papierform vor. Jeder Nutzer sollte grundsätzlich seine Dokumente zusätzlich auf einem eigenen Speichermedium gesichert haben.