Umweltminister besucht Jade-Gymnasium

Förderbescheid überreicht - erste Maßnahmen im Frühjahr

Überreichen des Förderbescheids durch Minister Olaf Lies
 

Mit einem langfristig angelegten Masterplan verfolgt das Jade-Gymnasium das Ziel, klimaneutrale Schule zu werden. Die ersten Schritte dazu werden bereits im kommenden Frühjahr beginnen.

Der Vorstand des Jade-Gymnasiums hatte dazu einen ersten Förderantrag gestellt, dessen Bewilligung kürzlich vom niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies persönlich in der Schule überreicht wurde. Gemeinsam mit MdL Karin Logemann, Landrat Stephan Siefken und Bürgermeister Henning Kaars nutzte Minister Lies die Gelegenheit zu einem ausführlichen Gespräch mit Vertretern des Schulvereinsvorstandes, der Schulleitung, mit Vertretern der Lehrer-, der Eltern- und der Schülerschaft und zu einer Begehung der Schule, und er verschaffte sich so einen Eindruck von den Gegebenheiten am Jade-Gymnasium.

Dass bald ca. 81 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden können, ist zum einen der staatlichen Förderung zu verdanken, erfordert aber auch einen nicht unerheblichen Eigenbeitrag durch den Schulverein. Nur so können demnächst die Außenwände gedämmt, eine Photovoltaikanlage errichtet, die Heizung auf Luft-Wärme-Pumpen umgerüstet und die Umstellung der Beleuchtungseinrichtungen auf energiesparende LED-Technik erfolgen.

Der Minister kündigte bereits an, Gesprächen über weitere Förderungen offen gegenüberzustehen, was der Schulvereinsvorstand erfreut zur Kenntnis nahm.

 

Weitere Eindrücke vom Besuch der Delegation sehen Sie in der nachfolgenden Fotogalerie:

  • Ministerbesuch_01
  • Ministerbesuch_02
  • Ministerbesuch_03
  • Ministerbesuch_04
  • Ministerbesuch_05
  • Ministerbesuch_06
  • Ministerbesuch_07
  • Ministerbesuch_08
  • Ministerbesuch_09
  • Ministerbesuch_10
  • Ministerbesuch_11
  • Ministerbesuch_12
  • Ministerbesuch_13
  • Ministerbesuch_14
  • Ministerbesuch_15
  • Ministerbesuch_16
  • Ministerbesuch_17
  • Ministerbesuch_18
  • Ministerbesuch_19
  • Ministerbesuch_20
  • Ministerbesuch_22
  • Ministerbesuch_23
  • Ministerbesuch_24