Back to Top

"They're gone..."

Englandaustausch 2013 beendet

Eine Woche verbrachten 32 britische Schülerinnen und Schüler sowie drei begleitende Lehrkräfte in Norddeutschland, lernten Land und Leute kennen und schlossen Freundschaften. Kein Wunder also, dass der Abschied am vergangenen Mittwoch entsprechend schwer fiel.

Die Gäste nahmen an einem abwechslungsreichen Programm teil, erlebten den Schulalltag in Deutschland und vor allem Familienleben.

Wie sehr ihnen der Aufenthalt gefallen hat, hielten sie am letzten Tag des Austausches in deutscher Sprache fest. Die Kommentare der Gäste können Sie hier nachlesen: Kommentare

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Zweiter Platz im Schulreiten  für die Klasse 8d

Zweiter Platz im Schulreiten  für die Klasse 8d

schulreiten2

Die Klasse 8d hat beim Schulreiten in Bockhorn in der Kürdressur den Film „Rapunzel neu verfönt“  als Grundidee verwendet und in eine Performance mit Pferden und Menschen umgewandelt. Die leicht verfremdete Geschichte von Rapunzel  wurde in  einer Show von 4 Minuten, untermalt durch Stücke aus der  Filmmusik, temperamentvoll  dargestellt.

Für die gelungene Choreografie zeichnete Daniela Thien verantwortlich und die phantasievollen Kostüme der Schüler und Schülerinnen sind mit Unterstützung aller Eltern erstellt worden.

Der zweite Platz bedeutet auch die Qualifikation für die nächste Runde in ca. vier Wochen. Bis dahin sollen Kostüme und Kulissen noch perfektioniert werden.  Herzlichen Glückwunsch an die 8d für den schönen Erfolg!

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

20. Englandaustausch

exchange2013b

1994 fand der erste Austausch mit der Dixie Grammar School in Market Bosworth (Leicestershire, England) statt: "They're here!" titelte damals die Schulzeitung JAGY-NEWS begeistert über den Startschuss zu einer mittlerweile 19 Jahre währenden Schulpartnerschaft.

Fanden im ersten Jahr des Austausches noch zwei Fahrten (Besuch und Gegenbesuch) statt, so stellte sich schnell heraus, dass dies für ein Schuljahr zu viel war, sodass fortan jährlich nur ein Besuch oder Gegenbesuch durchgeführt wurde.

An der nunmehr 20. Austauschfahrt mit dem Besuch der englischen Gäste in Jaderberg sind 32 englische und 32 deutsche Teilnehmer sowie die englischen Betreuer Jenny Field, Katherine Kerr und Paul Macmillan beteiligt.

Auf dem Austauschprogramm vom 18. bis 25. September 2013 stehen drei Vormittage in der Schule, ein Besuch des Klimahauses in Bremerhaven, eine Fahrt nach Bremen mit Besuch des Universum Science Centres sowie ein Nachmittag im Kletterwald Conneforde. Nicht vergessen werden soll auch das mittlerweile traditionelle Fußballländerspiel England-Deutschland - selbstverständlich ein reines Freundschaftsspiel.

Der Schulleiter der Dixie Grammar School, Mr John Wood, besucht das Jade-Gymnasium anlässlich des Jubiläums ebenfalls für einige Tage.

Im kommenden Jahr wird dann das 20. Jahr der Partnerschaft zwischen Jade-Gymnasium und Dixie Grammar School gefeiert. Einige glückliche Schülerinnen und Schüler der jetzigen 8. Klassen werden daran teilnehmen dürfen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Anmeldungen zum Elternsprechtag

Seit heute laufen die Anmeldungen zum Elternsprechtag vom 14.-16. November 2013. Alle Schülerinnen und Schüler haben dazu ein Anschreiben und ein Anmeldeformular erhalten.

Sollten Sie Ihr Exemplar nicht erhalten haben, können Sie es auch unter "Personen" -> "Eltern" -> "Elternbriefe" herunterladen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Besuch der IdeenExpo in Hannover

expo1Die IdeenExpo ist die größte Jugend- und Bildungsmesse in Europa und lädt schon seit einigen Jahren immer im August Schüler und Auszubildende dazu ein, sich im Bereich Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Informatik, Naturwissenschaften und Technik  (kurz im MINT-Sektor) über Ausbildung, Berufsfelder und Studienmöglichkeiten ein Bild zu machen.Die Nachwuchssorgen im MINT-Sektor sind Grund für diese Initiative von Universitäten und Wirtschaftsverbänden.

Die Klassen 8b und 8d besuchten diese Messe zusammen mit ihren Klassenlehrern und gleichzeitig Physiklehrern Michael Bartsch und Michael Rettberg im August 2013 und waren begeistert von den aufwendig gestalteten Informationsständen, der Auskunftsfreudigkeit der Experten, den vielen interaktiven Angeboten und dem Showprogramm auf einer großen Open-Air Bühne.

expo2Am Ende war die Zeit viel zu kurz, um jeden Stand der Messe aufzusuchen. Die Schüler widmeten sich jeweils einem selbst gewähltem Thema besonders intensiv und trugen in den nächsten Physikstunden in Wort und Bild darüber vor. Im Fokus der Schüler waren dabei  zum Beispiel die Entwicklung moderner Prothesen, Methoden des Landeskriminalamtes zur Spurensuche, großflächige CO2-Messverfahren  für forstwissenschaftliche Zwecke, Entwicklung von Industrierobotern, Berufsfelder bei der Bahn und eine Mindwave-Studie, die den Einfluss von Umweltgeräuschen auf die Konzentrationsfähigkeit erforscht, und Robotik.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Gedächtnistraining mit Gregor Staub

staub3Mit dem Engagement von Gregor Staub war es im September 2013 Michael Rettberg gelungen, einen der erfolgreichsten Gedächtnistrainer im deutschen Sprachraum für vier Veranstaltungen ins Jade-Gymnasium zu holen.

Der „Gedächtnistag“ war in vier Einheiten aufgeteilt: Am Morgen arbeitete Gregor Staub in zwei Phasen mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 bis 10, am Nachmittag gab es eine Lehrerfortbildung und in seinemstaub2 Abendvortrag trug er vor über 300 Eltern, älteren Schülern und Kollegen verblüffenden Methoden für nachhaltiges Lernens und Behalten vor. Diese Methoden sind auch von der Art und Weise, wie man im frühen Alter lernt, bestimmt.

Managing by falling on the nose” nannte er das in punkto Beharrlichkeit und Zielstrebigkeit vorbildliche Lernverhalten von Kleinkindern, die im Durchschnitt 9000 Mal meistens gut gelaunt auf die Nase fallen, bevor sie das Laufen gelernt haben. Erwachsene würden da schon nach 14 Versuchen akademisch begründen, warum Kriechen vorteilhafter ist als Laufen.

Abstrakte Inhalte mit Bildern und Geschichten und konkreten Orten zu verknüpfen erwies sich bei allen Versuchen mit dem Publikum als sehr erfolgreiche Mnemotechnik.

Mit Witz und Charme fesselte Gregor Staub seine Zuhörer und brachte sie zu ungeahnten Gedächtnisleistungen.

staub1
Der nächst mögliche Termin für ein neues Gastspiel an unserer Schule ist schon gebucht: 9.9.2017.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

NWZ-Aktion "Schüler wählen"

Jade-Gymnasium wieder beteiligt

Schüler wählen am Jade-Gymnasium
Das Fernsehduell der Kanzlerkandidaten ist vorbei, die heißeste Phase des Bundestagswahlkampfes angelaufen und die Wahl am 22. September nicht mehr in weiter Ferne.

Noch eher als der Durchschnittswahlberechtigte aber dürfen Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen des Jade-Gymnasiums und weiterer Schulen im Verbreitungsgebiet der NWZ ihre Kreuze auf mit den Wahlzetteln für den 22. September identischen Wahlzetteln machen und geheim abstimmen.

Dabei dürfen sich die Schülerinnen und Schüler glücklich schätzen, für ihre Entscheidungsfindung nicht lediglich auf Wahlwerbung und TV-Duelle angewiesen zu sein sondern sich umfassend informieren zu können und dabei kompetent von den Politik-Wirtschaft-Lehrern des Jade-Gymnasiums unterstützt zu werden.

Die Stimmen jeder Schule werden - analog zu den Stimmen der Wahlkreise und Wahlbezirke der realen Bundestagswahl - separat ausgezählt. Die Ergebnisse der Auszählung sowie weitere Informationen zur Schülerwahl 2013 finden Sie unter http://www.nwzonline.de/schuelerwahl.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Kennenlernnachmittag 5. Klassen

Eltern, Schüler und Lehrer lernen sich in entspannter Atmosphäre kennen

kennlern3
Eine Premiere feierte das Jade-Gymnasium am Donnerstag, den 22. August: der Schulelternrat des Jade-Gymnasiums und Eltern der Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 organisierten unter der Leitung von Claudia Thiel, Brigitte Gerdes und Anja Richter einen Kennenlernnachmittag für die neuen Eltern und Schüler am Jade-Gymnasium und deren Lehrerinnen und Lehrer.

In sehr ansprechend geschmückter Aula wurden die zahlreich erschienenen Gäste zunächst von Schulleiter Günter Mertins auf das Herzlichtste begrüßt. Auch Schulvereinsvorsitzender Jost Richter nutzte die Gelegenheit, die überwiegend neuen Schulvereinsmitglieder willkommen zu heißen sowie auf die mit der Mitgliedschaft im Verein verbundenen Mitsprachemöglichkeiten hinzuweisen.

kennlern2Bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken nutzten die Eltern die Gelegenheit, sich untereinander kennenzulernen, aber auch Gespräche mit den Lehrerinnen und Lehrern zu führen und sich und in lockerer Atmosphäre zu "beschnuppern".

kennlern1Selbstverständlich war auch für die Kinder gesorgt: Neben der von ihnen gerne in Anspruch genommenen Verpflegung begeisterten die Lehrer Udo Helms, Harald Bock und Frieda Mertins mit einem sportlich-kreativen Programm bei bestem Sommerwetter die Kinder auf dem Schulhof: Jonglagebälle wurden gebastelt und unter professioneller Anleitung auch sofort zum Einsatz gebracht.

Am Ende der Veranstaltung blieb bei allen Beteiligten die Überzeugung, eine Veranstaltung auf die Beine gestellt zu haben, die auch im nächsten Jahr den Schulanfang für die neuen Kinder und Eltern leichter machen kann. Die jetzigen Fünftklässlereltern stellen dann die helfenden Hände.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Gregor Staub hält Vorträge

Der Weg zum Supergedächtnis

Techniken und Lernstrategien, mit denen das Gedächtnis trainiert und besser genutzt werden kann, vermittelt Gregor Staub in Vorträgen am Jade-Gymnasium.

Schüler, Eltern und Lehrer sind eingeladen, den Ausführungen zu folgen.

Nähere Informationen finden sich auf dem Veranstaltungsplakat sowie unter www.gregorstaub.com.

Der Vortrag für interessierte Eltern findet statt am Montag, 9. September 2013 um 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr).

Der Eintritt an der Abendkasse kostet 5 € (3 € bei Vorbestellung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), für Schüler 1 €.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Elternbrief Nr. 1 online

Die Elternschaft des Jade-Gymnasiums hat ihren ersten Elternbrief erstellt und als Flyer verteilt.

Der Elternbrief kann aber auch online eingesehen werden unter "Personen" -> "Eltern" -> "Elternbriefe".

Für Anregungen und Kritik wenden Sie sich gerne an den Ausschuss "Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit" unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Tauschbücherei in den Medien

Die Nordwest-Zeitung berichtet aktuell über die Tauschbücherei in der Printausgabe vom 16.08.2013 sowie im NWZ-TV: Tauschbücherei

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Projekt Tauschbücherei erfolgreich beendet

telefonzelle

Mit einer kleinen Feier wurde die Tauschbücherei auf dem Marktplatz von Jaderberg ihrer Bestimmung übergeben.

Seit Mai 2012 wurde aus einer alten, leicht verrotteten, gelben Telefonzelle eine schmucke Minibibliothek gemacht. Jeder kann sich hier ein Buch nehmen und dafür ein anderes Buch wiederherstellen.

Die handwerklichen Arbeiten haben Peter Busboom und seine Jungs von der Metall verarbeitenden Klasse des Bildungszentrums für Technik und Gestaltung (BZTG/Oldenburg) ausgeführt, für die künstlerische Gestaltung der Außenfassade sind Phil, Dörthe und Karla aus Jahrgang 12 unserer Schule verantwortlich und Michael Rettberg kümmerte sich um alles Organisatorische.

Ein Bläserquartett mit den Kollegen Helms, Ebeling, Erdmann und Völkl und viele Schüler und Schülerinnen gaben der Feier einen schönen Rahmen. Mit Bürgermeister Henning Kaars, der sehr geholfen hat bei der Standortfindung, und den zwei Schulleitern, Herr Meier von der BZTG und Herr Mertins , war auch Prominenz vertreten. Für das Publikum gab es Kamelle zum Abschluß.

Die Tauschbücherei wird ab jetzt von den Mitarbeitern der Bäckerei Müller-Egerer zu den Geschäftszeiten geöffnet und von der Mediothek des Jade-Gymnasiums gepflegt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Zwei neue Referendarinnen

Corinna Haack und Verena Maushake neu am Jade-Gymnasium

Corinna Haack u. Verena Maushake

Die Referendarinnen Corinna Haack (Fächer: Englisch und Geschichte) sowie Verena Maushake (Fächer: Deutsch und Sport) haben zum Schuljahresbeginn ihren eineinhalbjährigen Vorbereitungsdienst am Jade-Gymnasium begonnen.

Neben Hospitationen und begleiteten Unterrichtssequenzen unterrichten beide auch eigenverantwortlich in unterschiedlichen Lerngruppen.

Betreut werden die Referendarinnen von Kolleginnen und Kollegen des Jade-Gymnasiums sowie vom Studienseminar Wilhelmshaven.

Das Jade-Gymnasium wünscht Frau Haack und Frau Maushake eine bereichernde und erfolgreiche Zeit an dieser Schule.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Seite 44 von 52

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.