Back to Top

Neue JaGy-Jacken noch zu bestellen

Die neuen JaGy-Jacken sind noch bestellbar (s. Meldung vom 26.05.2013)-

Das Bestellformular kann hier geladen werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

AG-Angebot online

Seit heute ist das Angebot an Arbeitsgemeinschaften für das 1. Halbjahr des Schuljahres 2013/14 online.

Die Liste findet sich im Menü unter "Schule allgemein" -> "AG-Angebot"

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Willkommen am Jade-Gymnasium!

Neue Fünftklässler begehen ersten Schultag

Mit einer feierlichen Begrüßung durch den Schulleiter begann am Freitag die Schulzeit für 73 neue Schülerinnen und Schüler am Jade-Gymnasium.

Klasse5 2013

Das Jade-Gymnasium wünscht allen neuen Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche und glückliche Schulzeit.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Hurra, Sommerferien!

Das Jade-Gymnasium wünscht allen Schülern, Eltern und Lehrern schöne erholsame Sommerferien.

Den Schülerinnen und Schülern, die unsere Schule verlassen, wünschen wir einen erfolgreichen Lebensweg

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Jahrbuch 2012/2013 erhältlich

Verkauf über die Mediothek oder den Online-Shop

jahrbuch13kDas Jahrbuch des Jade-Gymnasiums für das abgelaufende Schuljahr 2012/2013 ist ab sofort in der Schule erhältlich. Verkauft wird das vollständig farbig gedruckte und 80 Seiten umfassende Werk in der Mediothek der Schule. Außerdem kann das Jahrbuch online über den Online-Shop des Jade-Gymnasiums bestellt werden.

Das Jahrbuch enthält wieder - neben allen Schülerfotos - Berichte von den zahlreichen Aktivitäten der Schulgemeinschaft. Auch werden neue Lehrerinnen und Lehrer sowie Referendare vorgestellt. Berichte aus Arbeitsgemeinschaften, Informationen zum Abiturjahrgang und vieles mehr sind auf den ansprechend gestalteten Seiten zu finden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Abiturjahrgang 2013 verabschiedet

83 Abiturientinnen und Abiturienten verlassen Jade-Gymnasium

abi4

Unter dem Motto „Abu Dhabi, die Scheiche kaufen sich ihr Abi“ verabschiedete das Jade-Gymnasium seine 83 Abiturienten und Abiturientinnen des Jahres 2013. Schulleiter Günter Mertins ging in seiner Rede auch auf das G8-Abitur ein: „Betrachtet man allein die Ergebnisse im Abitur, so muss man bei diesem 3. Abitur unter G8-Bedingungen konstatieren, dass die Ergebnisse keineswegs schlechter sind als bei den G9-Prüflingen in den Jahren davor. Schwierigkeitsgrad und Art der Prüfungsaufgaben sind geblieben.“

Die Schüler stellten in Bezug auf das Abiturmotto fest, dass ein Abitur in Jaderberg nicht mit Geld, sondern mit den Währungen Fleiß und Wissen zu bezahlen sei.

abi1Das beste Abitur absolvierte Oliver Eike mit der Note 1,0. Die NWZ -Stiftung würdigte diese besondere Leistung mit einem ipad und einem NWZ -epaper-Zugang. Keno Westhoff erreichte die Note 1,1 und Jana Mattschenz die Note 1,4. Diese hervorragenden Leistungen wurden von der Schule mit einem Buchpreis honoriert.

Ausgezeichnet mit einem Buchpreis und einer kostenlosen einjährigen Mitgliedschaft wurde Arne Barelmann von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für sehr gute Leistungen im Fach Physik, gefolgt von Lukas Stürenburg und Keno Westhoff, die ebenfalls eine Auszeichnung und eine kostenlose einjährige Mitgliedschaft erhielten.

Ausgezeichnet mit Buchpreis und kostenloser Mitgliedschaft der Gesellschaft Deutscher Chemiker wurde Jannis Oeltjen für hervorragende Leistungen als Jahrgangsbester im Fach Chemie.

Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung verlieh den Abiturienten Julia Hülstede und Oliver Eicke den DMV-Abiturpreis 2013 für herausragende Leistungen im Fach Mathematik.

Alle Abiturientinnen und Abiturienten:

  • Chris Alexander Baade, Wiefelstede
  • Arne Barelmann, Oldenburg
  • Dirk Becker, Varel
  • Finn Eike Behr, Jaderberg
  • Lara Brunken, Wiefelstede
  • Marika Brunken, Varel
  • Catharina Cohrs, Jaderberg
  • Maximilian de Barse, Rastede
  • Anna Katharina de Vries, Rastede
  • Juliane Dirks, Jaderberg
  • Nadine Eden, Jaderberg
  • Oliver Eicke, Varel
  • Theresa Eilers, Bockhorn
  • Leonie Etzold, Varel
  • Bengt Fröhlich, Ovelgönne
  • Hendrik Garnholz, Jaderberg
  • Julian Gautzsch, Varel
  • Anna Luca Gehlen, Rastede
  • Björn Glörfeld, Varel
  • Jan-Niklas Göhring, Ovelgönne
  • Merle Grabmaier, Jaderberg
  • Henning Grimm, Jaderberg
  • Alyssia Große, Ovelgönne
  • Tjorven Güttler, Ovelgönne
  • Laura Haak, Oldenburg
  • Stephanie Hänisch, Bockhorn
  • Lukas Hänsch, Varel
  • Jan-Steffen Haverkamp, Rastede
  • Eike Heidemann, Jade
  • Nele Hempel, Brake
  • Lukas Heyne, Bockhorn
  • Lars Hilbers, Zetel
  • Julia Hülstede, Stadland
  • Olivia Hunfeld, Wiefelstede
  • Paulina Hybrant, Rastede
  • Sebastian Jansen, Jaderberg
  • Jil Kempa, Bad Zwischenahn
  • Tim Keup, Stadland
  • Jesper Klein, Varel
  • Theresa Klein, Zetel
  • Philipp Kowaczek, Wiefelstede
  • Jannek Lanje, Oldenbrok
  • Markus Lankenau, Rastede
  • Lisa Marie Lindrum, Brake
  • Alena Lübben, Varel
  • Gesche Luks, Jade
  • Conny Marsollek, Wiefelstede
  • Jana Mattschenz, Jaderberg
  • Vita Mergner, Rastede
  • Lena Michalzik, Jaderberg
  • Svea Elena Möller, Wiefelstede
  • Hanna Müller, Oldenburg
  • Lisa Müller, Jaderberg
  • Vanessa Nesper, Jaderberg
  • Jannis Christopher Oeltjen, Bad Zwischenahn
  • Rebecca Onken, Bockhorn
  • Tjark-Frieso Osterloh, Varel
  • Sebastian Otholt, Rastede
  • Tom Lennart Padeken, Jaderberg
  • Janina Peeters, Jaderberg
  • Hanno Pinne, Wiefelstede
  • Leonhard Plenge, Jaderberg
  • Chiara Pleus, Bad Zwischenahn
  • Johanna Rattay, Jaderberg
  • Jan-Ole Reese, Wiefelstede
  • Paul Reichling, Wiefelstede
  • Hannah Reuter, Rastede
  • Julia Reuter, Jaderberg
  • Claudia Richter, Elsfleth
  • Cassian Rieker, Varel
  • Thorge Roschkowski, Varel
  • Cathérine Schellstede, Wiefelstede
  • Freya Sindermann, Bad Zwischenahn
  • Yannick Staschen, Varel
  • Leonie Steiner, Bockhorn
  • Lukas Stürenburg, Jaderberg
  • Jörn Tapken, Wiefelstede
  • Ole Unnewehr, Rastede
  • Alexander von der Decken, Rastede
  • Nico Wefer, Ovelgönne
  • Jessica Wegemann, Jaderberg
  • Keno Westhoff, Varel
  • Rieke Zimmermann, Varel

abi2

Alle Fotos: Sebastian Winter

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

7c spendet für Kinderhospiz

Den Restbetrag ihrer Klassenfahrt haben zahlreiche Eltern der Klasse 7c dem guten Zweck zugeführt. Statt sich den Betrag auszahlen zu lassen, wurden nunmehr insgesamt - etwas aufgerundet - 135 € auf das Konto des Kinderhospiz Löwenherz in Syke im Namen der Klasse 7c eingezahlt.

Die Klasse folgte damit dem Vorbild der 9b, die kürzlich durch Kuchenverkauf eine stattliche Summe spenden konnte (wir berichteten in diesem Blog).

Vielleicht macht die Aktion ja Schule und es werden künftig noch weitere Klassen Restbeträge einem guten Zweck zukommen lassen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Schulbuchlisten online

Die Schulbuchlisten für das Schuljahr 2013/2014 sind online. Sie finden sie unter "Service" -> "Schulbücher".

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Swaget Hai Apka

Indische Austauschgruppe in Jaderberg angekommen

swaget

Heute ist die Austauschgruppe aus dem indischen Punjab in Jaderberg angegekommen. Schülerinnen und Schüler sowie begleitende Lehrer der Vasant Valley Public School werden nun fast zwei Wochen lang Deutschland kennenlernen: Schule, Familienleben sowie diverse Exkursionen (u.a. Wolfsburg und Berlin) stehen auf dem Programm. Das Jade-Gymnasium sagt "Herzlich willkommen!"  - und mit dem vom Kunstkurs 240 gemalten Wilkommensplakat werden es die Gäste auch verstehen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Eine Chorfahrt auf dem Bauernhof

Ein Bericht des Schulchores

Chorfahrt auf dem Bauernhof

Vom 03.06. bis zum 04.06.2013 waren 24 Mädchen mit Herrn Stahl und Frau Bode auf der ersten Chorfahrt des Jade-Gymnasiums. Wir sind mit dem Fahrrad nach der 6. Stunde zu einem Bauernhof in Rastede-Spohle gefahren. Zum Glück hatten wir gutes Wetter. Wir haben eine Chorfahrt geplant, um uns besser kennenzulernen und wir alle fanden, dass dies eine gute Aktion ist. Nachdem wir alle in unsere Zimmer gefunden hatten, haben wir unsere Stücke geübt. Anschließend wurde uns ein Workshop zum Thema Bühnenpräsenz angeboten. Dort lernten wir, wie wir uns auf der Bühne präsentieren und das Publikum anzusprechen, sodass es nicht gelangweilt ist. Dieses Angebot fanden wir im großen und ganzen sehr schön. Ute Bommersheim, die diese Aktion geleitet hat, war sehr nett und hat viel gelacht. Später sind wir hinausgegangen und haben die Esel gestreichelt und gefüttert. Ebenfalls gab es auf dem Bauernhof Hühner, Ziegen und Hunde. Als nächstes bereiteten wir ein gemeinsames Essen vor. Wir haben gegrillt. Später am Abend haben wir ein kleines Lagerfeuer entzündet. Manche hatten einen Fußball dabei, mit dem sie gespielt haben. Andere haben sich die umliegende Landschaft angeguckt. Um 11 Uhr sind wir dann alle zu Bett gegangen.

Am nächsten Morgen haben wir gemeinsam gefrühstückt und unsere Zimmer wieder aufgeräumt. Um 10 Uhr übten wir noch einmal unsere Stücke für das anstehende Sommerkonzert, das am 12. Juni stattfindet. Zu guter Letzt fuhren wir zusammen mit dem Fahrrad zur Schule zurück, wo wir auf unsere Eltern warteten oder direkt nach Hause fuhren.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Kunst braucht Raum

Kunstkurs entwirft neuen Kunstraum

sn web kunst 1

Die Schülerinnen und Schüler des Kunst-Prüfungskurses in Jahrgang 11 haben sich entsprechend der Vorgaben zum Thema „Architektur und Wohnen" in einer praktischen Aufgabe mit einem neuen Kunstraum für das Jade-Gymnasium beschäftigt.

Ganz im Sinne behördlicher Vorgaben wurde vom betreuenden Lehrer eine Aufgabe konzipiert, bei der die Schülerinnen und Schüler nach klar definierten Vorgaben eigenständige Lösungen zu finden hatten – dabei mussten Ideen entwickelt, Alternativlösungen skizziert, experimentelle dreidimensionale Erprobungen von Raumformen getestet, Ansichten gezeichnet und eine Präsentationsdarstellung dargeboten werden. Die 14 Schülerinnen und Schüler des Kunst-Prüfungskurses ku240 haben im wahrsten Sinne „noch einen
draufgesetzt" - ein eigenes Stockwerk für die Kunst auf dem Musiktrakt.

Bis Mitte Juni können die Ergebnisse im Foyer des Jade-Gymnasiums besichtigt werden. Hierfür hat jeder der kreativen Köpfe eine Stellwand gestaltet, an der Entwurfsskizzen, verworfene Ideen und Sonstiges aus
dem Schaffensprozess präsentiert werden. „Kann man das überhaupt so bauen?" oder ein „Muss das sein?" war beim Aufbauen der Ausstellung schon zu hören. Kunst provoziert, zweifelsohne. Wer provoziert, verändert bewusst Eigenschaften einer Sache, um zunächst widersinnige, realitätsferne oder anders ungewöhnliche Konsequenzen hervorzurufen. Von diesen ausgehend versucht man im Folgenden, neue Ergebnisse zu erhalten. Oder, um es mit Picasso zu sagen: „Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet."

Neue JaGy-Jacken

sweatshirt9sweatshirt6


Die neuen Modelle unserer Schulshirts sind da, diesmal als Kapuzenjacken!
Sie sind mit dem neuen Schullogo auf dem Rücken bedruckt, auf der Brust befindet sich der gestickte Schriftzug.

Es gibt das neue Modell in den Grundfarben Rot, Schwarz, Blau, außerdem sind Grün und Grau als neue Farben erhältlich. Die Jacken sind in den Größen 152/164, S, M, L, XL, XXL zu bekommen.

Der Stoff ist aus deutscher Herstellung, Druck und Stick sind von hoher Qualität, es gibt sogar eine Öffnung für Kopfhörer von der Außentasche ins Innere der Jacken. Sie sind durch den Reißverschluss ganzjährig tragbar.sweatshirt8In der Woche vom 27. bis zum 31.05. können die Modelle in der Aula anprobiert werden und dann zu einem Preis von 25€ bestellt werden.

Die Bestellzettel müssen bis Freitag, 07. Juni 2013 mit dem Geld in einem Umschlag in der Mediothek abgegeben werden.

Eure SV!


Fotos: Rebecca Eilers

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Nils Kochskämper erfolgreich bei "Jugend Musiziert"

Nils Kochskämper bei Jugend Musiziert

Mit großem Erfolg ist Nils Kochskämper (15 Jahre) aus Varel vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ zurückgekehrt. Der Bundeswettbewerb, der in der Kleeblattregion Nürnberg, Erlangen, Fürth stattfand, feiert in diesem Jahr sein 50. Bestehen. In der Kategorie Mallet solo erspielte sich Nils Kochskämper, der die 10. Klasse des Jade-Gymnasiums besucht, hervorragende 23 Punkte und ist damit zweiter Bundespreisträger. Zu seinem abwechslungsreichen Wertungsprogramm gehören Stücke wie Iff und Amir von Axel Fries, Rotation No. 4 von Eric Sammut, Midnight Star von David Friedman, die er auf dem Marimbaphon und Vibraphon vortrug. Besonders für Links von Stuart S. Smith gab es viel Beachtung und Lob. Dieses Stück hat Nils sich nach dem Landeswettbewerb noch erarbeitet und in sein Programm aufgenommen. Der junge Vareler ist eingeladen, am 1. Juni auf dem Empfang für die Teilnehmer aus Niedersachsen am Bundeswettbewerb durch den Ministerpräsidenten Stephan Weil im Gästehaus der Landesregierung noch einmal Ausschnitte seines Programms zu spielen. In Oldenburg ist Nils Mitglied von „Schlagwerk Nordwest“ unter der Leitung von Axel Fries und Mitglied des Landesjugendensembles Neue Musik in Wolfenbüttel.    

Quelle: Nordwest-Zeitung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Seite 45 von 52

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.