Back to Top

Sommerkonzert2013

Sommerkonzert

Mittwoch, 12. Juni 18.30 Uhr

in der Aula des Jade-Gymnasiums - Eintritt frei

Die Musikgruppen des Jade-Gymnasiums gestalten gemeinsam mit dem Orchester unserer Partnerschule in Dortmund das Konzert. Eingeladen sind alle Schüler, Eltern und Freunde des Jade-Gymnasiums.

Im Foyer werden Getränke und leckere Snacks angeboten.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Antje Babendererde für Lesung in Mediothek

Bekannte Jugendbuchautorin liest im Jade-Gymnasium

babendererdeAntje Babendererde ist eine viel gelesene und mit Preisen gewürdigte Autorin von Romanen für Jugendliche und Erwachsene.

Wir freuen uns, dass wir sie für Lesungen am Jade-Gymnasium gewinnen konnten.

Am Donnerstagabend, den 23. Mai 2013 um 19 Uhr wird sie eine öffentliche Lesung für Erwachsene und Jugendliche ab 13 in der Mediothek des Jade-Gymnasiums halten.

Dazu möchten wir Sie herzlich einladen!

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 5,00 €, für Jugendliche 3,00 €.

Die Eintrittskarten können in der Mediothek erworben werden oder bei der Buchhandlung Thalia in Varel. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen beschränkt.

Antje Babendererde wurde 1963 in Jena geboren und verbrachte ihre Schulzeit in Gotha. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Töpferlehre und arbeitete unter anderem als Arbeitstherapeutin in der Psychiatrie und Neurologie. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Thüringen.

Seit einer Reise ins Indianerland 1994 schreibt sie Romane über das heutige Leben der nordamerikanischen Ureinwohner, ihre Kultur und Geschichte.

Seit 1996 arbeitet sie als freie Autorin. Sie ist Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller und wurde seitdem mit vielen Preisen ausgezeichnet.

Ihre Bücher richten sich an Erwachsene und Jugendliche. Werke: Wundes Land (2003), Der Walfänger (2002), Starlight Blues (2009), Julischatten (2012), Rain Song (2010), Indig
osommer (2009), Die verborgene Seite des Mondes (2007), Zweiherz (2007), Libellensommer (2006), Thalita Running Horse (2005), Lakota Moon (2005) u.v.m.

babendererde2

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Klasse 9b unterstützt Kinderhospiz Löwenherz

Kuchenverkauf bringt 222 € Erlös für guten Zweck

Kuchenverkauf für den guten ZweckFür einen mehr als guten Zweck haben sich beim letzten Elternsprechtag Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b des Jade-Gymnasium bereit erklärt, zur Verpflegung der Besucher des Elternsprechtages Kuchen, Kekse und Getränke zu verkaufen. 

Vier Schülerinnen - Maren Duken, Nele Eckbauer, Jurena Jakubowsky und Stefanie Punke - übernahmen den Verkauf, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler unterstützten die gute Sache, indem fleißig leckeres Backwerk hergestellt und zum Verkauf zur Verfügung gestellt wurde.

Viele Eltern - und natürlich auch Lehrer - nahmen das Angebot gerne an und taten damit nicht nur sich selbst, sondern auch dem Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen etwas Gutes. 

loewenherz1"Das "Kinderhospiz Löwenherz" in Syke bei Bremen nimmt Kinder mit tödlich verlaufenden Krankheiten auf, bei denen eine Heilung nach dem heutigen Stand der Medizin ausgeschlossen ist. Es hat acht Plätze für die erkrankten Kinder sowie acht Zimmer für Eltern und Geschwister. Bis zu 150 Familien können hier jährlich zu Gast sein. Der ambulante „Kinderhospizdienst Löwenherz Bremen und Umzu" unterstützt und begleitet schwerstkranke Kinder und deren Familien." (www.kinderhospiz-loewenherz.de

Mit 222 € Reinerlös kann die 9b die Einrichtung durch die Aktion nun unterstützen.

Die Spende wird der Einrichtung am 12. Juni 2013 an deren Tag der offenen Tür überreicht werden. 

Fotos: Nele Eckbauer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Mediothek feiert fünfjähriges Bestehen

Kekse backen mit allen Helfern

P4100025
Die Mediothek des Jade-Gymnasiums besteht seit fünf Jahren. Dieses Ereignis feierte die Einrichtung kürzlich mit einer Keksbackaktion, an der die Mediotheksbetreuer sowie alle Mediothekshelferinnen und -helfer teilnahmen.

P4100092Mit Unterstützung der Bäckerei Müller-Egerer wurden in deren Backstuben mit großem Eifer leckere Kekse in Rautenform und mit einem großen "M" als Zuckverzierung gebacken.

Zum Teil wurden die Kekse hübsch verpackt als Dankeschön-Geschenk für Nutzer und Unterstützer der Mediothek verteilt, zum Teil in den Schulpausen an alle Leckermäuler als Werbung für die Mediothek ausgegeben.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Abiturprüfungen begonnen

Mit dem Fach Deutsch haben heute landesweit die schriftlichen Abiturprüfungen begonnen. An insgesamt 12 Terminen wird bis zum 22. April die Abiturarbeit in jeweils einem Fach geschrieben.

Am 15. und 16. Mai finden dann die mündlichen Abiturprüfungen am Jade-Gymnasium statt.

Das Jade-Gymnasium wünscht allen Prüflingen viel Erfolg!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Planspiel Börse 2012

Bericht von Nina Graw

Mit Aktien handeln, Geld verdienen – das können wir auch, dachten wir uns und meldeten uns im vergangenen Herbst für das „Planspiel Börse 2012“ an.

Schülern und Studenten wird in diesem Projekt die Möglichkeit geboten, virtuelles Kapital an der Börse zu vermehren. Gehandelt wird dabei mit den Kursen realer Börsenplätze: New York, London, Tokio und Frankfurt.

Die LzO hatte hierbei die Organisation des Planspiels übernommen.

Am 1. Oktober war es dann so weit: 50.000€ Kapital lagerten in unserem Depot und warteten darauf, in Aktien angelegt zu werden.

Im Gegensatz zu einigen anderen Teams handelten wir, die Cash-Killers, nach einem alten Grundsatz von Börsen-Papst Kostolany: „Aktien kaufen und schlafen legen“.

Mit dieser Taktik erreichten wir den mit 100€ Preisgeld dotierten 7. Platz in Niedersachsen, unser Kapital war in drei Monaten um 3713,34€ gestiegen.

Wir waren sehr beeindruckt, wie dicht Genie und Wahnsinn beieinander lagen, denn die Aktien im richtigen Moment wieder loszuwerden erforderte Risikofreude und die Fähigkeit, schnell zu entscheiden.

Letztlich konnten wir aber einmal wieder auf die weibliche Intuition setzen, denn „Luis Vuitton“ und „Hugo Boss“ -Aktien haben entgegen „Infinion Technologies“ und anderen technischen Unternehmen ihren Kurswert gehalten und uns Neubörslern Gewinne gebracht.

Gewonnen haben wir neben dem Preis auch an Erfahrung. Aktien waren uns bisher nur aus der grauen Theorie bekannt, durch das Börsenspiel wurde uns klar, wie schwierig und teils riskant das Aktiengeschäft sein kann. Wenn man im realen Leben Aktien als Anlage nutzt, sollte das investierte Geld auf jeden Fall nicht für die Existenz notwendig sein.

planspielboerse

Auf dem Bild die Gruppenmitglieder von Links nach Rechts:

Rieke Malou Cordes, Nina Graw, Kimberley Sommer, Carolin Lange, Annika Niemeier, Clara Menke (alle Klasse 10c des Jade-Gymnasiums)

und ein Vertreter der LZO.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

SEIS-Befragung verlängert

Die Online-Befragung von Schülern der Klassen 6 und 10, Eltern der Klassen 6 und 10, Lehrern und weiteren Mitarbeitern des Jade-Gymnasiums über die Plattform SEIS wird bis zum 10.03.2013 verlängert. Der Zugang erfolgt über http://www.seis-deutschland.de und erfordert einen per Brief zugeleiteten Zugangscode.

Die Schule erwartet über die Befragung Rückmeldungen über die Schulqualität sowie Anregungen zur Schulentwicklung.

Eltern der Klassen 5, 7, 8 und 9 wurden separat über einen Papierfragebogen befragt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Großer Erfolg für das Jade-Gymnasium bei der Mathe-Olympiade

Schulpokal für die beste Mannschaft und Einzelgold für Jan Küpperbusch.

Schulpokal (Foto: www.mo-ni.de)Sechs Jaderberger Gymnasiasten hatten die ersten zwei Stufen der Matheolympiade erfolgreich absolviert und gehörten damit zu den 216 Teilnehmern der 3. Runde und damit Endrunde auf Landesebene, die traditionell von der Uni Göttingen veranstaltet wird. Unter den 117 Gymnasien, die auf dieser Landesrunde vertreten waren, erzielte die Jaderberger Mannschaft aufgrund besonders guter Platzierungen in verschiedenen Altersstufen die beste Gesamtleistung und erhielt den Schulpokal.

Jan Küpperbusch (Klasse 6, Bekhausen) konnte seine Silbermedaille vom letzten Jahr noch toppen und wurde Landesmeister. Luca Kossack (Klasse 5, Jaderberg) erkämpfte sich eine Silbermedaille und verfehlte nur knapp den ersten Rang. Theresa Thiel (Klasse 9, Wiefelstede) hatte es dieses Jahr zum vierten Mal in die Endrunde geschafft und mit Bronze ihre vierte Medaille gewonnen.

Elin Wefer (Klasse 8, Jade) sowie Sebastian Salwig und Phil Niemeier (beide Klasse 11, Wiefelstede) trugen mit achtbaren mittleren Rängen zum Gesamterfolg bei.

Insgesamt waren landesweit über 40 000 Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 in der ersten Stufe dabei. Ab Klasse 5 gab es dann noch ca. 4500 Teilnehmer an der zweiten Stufe, von denen schließlich 216 ihre Klausuren so erfolgreich bestanden, dass sie für zwei harte Prüfungstage nach Göttingen eingeladen wurden.

mannschaftsbildMichael Rettberg, Lehrer am Jade-Gymnasium und Trainer der Olympioniken, ist stolz, dass in den vergangenen zehn Jahren schon das vierte Mal der Schulpokal und das dreizehnte Mal ein Landesmeister oder eine Landesmeisterin gestellt wurden und sieht dafür auch Gründe. „Ohne die gute Basisarbeit meiner FachkollegInnen und Fachkollegen ist ein solch stetiger Erfolg nicht machbar. Und auch die Eltern helfen, indem sie ihre Kinder für das Training motivieren und ihre Teilnahme am Mathecamp ermöglichen. Das Wichtigste ist natürlich, dass wir immer wieder talentierte Schülerinnen und Schüler haben, die mit Spaß und Ehrgeiz Mathe machen.“

Weitere Infos und Fotos sind unter www.mo-ni.de  zu finden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Was haben Brücken mit Nudeln zu tun?

Nudelbrücke

Sehr viel, wenn sie aus Nudeln gebaut sind! Die Klasse 8a hat sich zum Abschluss der Physik-Unterrichtseinheit „Bewegung, Masse, Kraft“ mit dem Thema Baustatik beschäNudelbrückeftigt, bei der es für Bauingenieure und Statiker darum geht, Konstruktionen gleichermaßen materialsparend und stabil zu bauen.

Die Nachwuchs-Physiker der 8a schrieben deshalb nach strengen Kriterien einen Wettbewerb aus, bei dem es für die kleinen Teams darum ging, ausschließlich aus Nudeln und Heißkleber eine Brücke zu bauen. Die fertige Brücke durfte nicht mehr als 800 Gramm wiegen und musste eine Mindestspannweite von 50 Zentimeter erreichen. Bewertet wurde in zwei Kategorien: Kreativität/Sorgfalt und Stabilität. Höhepunkt war der abschließende Belastungstest, den die meisten Brücken nicht heil überstanden. Die tragfähigsten Modelle hielten immerhin ein Gewicht von 15 Kilogramm und mehr aus!

nudel2 

nudel4

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Schülerwettbewerb Geographie

wb geographie
Henning Claußen (4. von links) vom Jade-Gymnasium hat am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geographie teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erreicht.

„Kreuze die richtige Lösung an: Mit etwa 11.000 Metern wird folgender Superlativ der Erde angegeben: ..:“ – für Henning Claußen kein Problem! Die Beantwortung dieser und weiterer Fragen zu Deutschland, Europa und der Welt mit dem Themenschwerpunkt „Verkehr“ meisterte der 14-jährige mit Bravur und konnte sich zunächst als Klassensieger und dann als Schulsieger des Jade-Gymnasiums gegen seine Mitschüler durchsetzen. Damit hat er sich für den Landesentscheid in Niedersachsen qualifiziert. So rückt die Chance auf den Titel des besten Geographieschülers in Deutschland näher. Wenn sich Henning Ende März den Landessieg sichert, darf er am 7. Juni 2013 beim großen Finale in Braunschweig dabei sein.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Infoabend neue Klassen 5

Das Jade-Gymnasium lädt die Grundschüler der Klassen 4 und ihre Eltern zu einem Informationsabend ein.

Am Dienstag, 19.02.2013 um 18:30 Uhr informiert zunächst der Schulleiter Günter Mertins in der Aula der Schule über das Gymnasium in freier Trägerschaft. Anschließend haben Eltern und Kinder Gelegenheit, die Schule bei einem Erkundungsgang unter Begleitung von Lehrerinnen und Lehrern näher kennenzulernen.

An verschiedenen Stationen bieten einzelne Fachschaften der Schule Mitmachaktionen für die Viertklässler, Ausstellungen oder Informationen an.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Schulschachturnier 2013

schachturnierGanz im Zeichen des "königlichen Spiels" stand vergangene Woche die zweite Etage des Jade-Gymnasiums: Schachspielerinnen und -spieler aus dem fünften bis zwöften Jahrgang gaben einen kompletten Vormittag lang ihr Bestes, um in vier Altersklassen einen Platz unter den besten zehn Schachspielerinnen und -spielern zu erreichen.

 

 

Das Ergebnis:

 Name

Klasse

Rang

Burgdorf, Bent

6a

Schachmeister der Klassen 5 und 6

Oeltjen, Lara Sophie

6d

Vize-Schachmeisterin der Klassen 5 und 6

Niemeier, Malte

6d

Platz 3 der Klassen 5 und 6

Stindt, Tobias

6d

Platz 4 der Klassen 5 und 6

Nacke, Nikolas

6d

Platz 5 der Klassen 5 und 6

Adebahr, Kevin

5c

Platz 6 der Klassen 5 und 6

Fenne, Fenno

6b

Platz 7 der Klassen 5 und 6

Bohlken, Torge

5c

Platz 8 der Klassen 5 und 6

Bunjes, Lasse

6a

Platz 9 der Klassen 5 und 6

Benger, Anna

6d

Platz 10 der Klassen 5 und 6

Heine, Jan

8b

Schachmeister der Klassen 7 und 8

Petermann, Arne

8d

Vize-Schachmeister der Klassen 7 und 8

Fuchs, Johann Christian

8d

Platz 3 der Klassen 7 und 8

Müller, Bernhard

8b

Platz 4 der Klassen 7 und 8

Fandrey, Lennart

7a

Platz 5 der Klassen 7 und 8

Warnken, Lars

7c

Platz 6 der Klassen 7 und 8

Hagen, Jan-Hendrik

7a

Platz 7 der Klassen 7 und 8

Demme, James

8b

Platz 8 der Klassen 7 und 8

Bohlen, Johann

8b

Platz 9 der Klassen 7 und 8

Schmidt, Simon

8d

Platz 10 der Klassen 7 und 8

de Vries, Alexander

9b

Schachmeister der Klassen 9 und 10

Eggers, Peer

9b

Vize-Schachmeister der Klassen 9 und 10

Schmidt, Thore

9d

Platz 3 der Klassen 9 und 10

Timann, Sascha

9a

Platz 4 der Klassen 9 und 10

Heuermann, Tjark

9a

Platz 5 der Klassen 9 und 10

Hilbers, Jan-Hendrik

9d

Platz 6 der Klassen 9 und 10

Kraudelt, Brian Alexander

9a

Platz 7 der Klassen 9 und 10

Gomille, Tobias

9d

Platz 8 der Klassen 9 und 10

Schaaf, Lukas

9d

Platz 9 der Klassen 9 und 10

Bleckmann, Maik

9c

Platz 10 der Klassen 9 und 10

Heyne, Lukas

12

Schachmeister der Jahrgänge 11 und 12

Fehler, Jan

11

Vize-Schachmeister der Jahrgänge 11 und 12

Rieken, Hinrich

11

Platz 3 der Jahrgänge 11 und 12

Kerkenberg, Felix

11

Platz 4 der Jahrgänge 11 und 12

Theesfeld, Janis

11

Platz 5 der Jahrgänge 11 und 12

Sommer, Christian

11

Platz 6 der Jahrgänge 11 und 12

Bulk, Fabian

11

Platz 7 der Jahrgänge 11 und 12

Müller, Friederike

11

Platz 8 der Jahrgänge 11 und 12

Ostendorf, Justin

11

Platz 9 der Jahrgänge 11 und 12

Claußen, Christoph

11

Platz 10 der Jahrgänge 11 und 12

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Landesrunde der Matheolympiade 2013

Sechs Schülerinnen und Schüler des Jade-Gymnasiums am 22. u. 23. Februar in Göttingen

MO2013Wieder hat es eine Gruppe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 11 geschafft, zur Landesrunde der Matheolympiade 2013 nach Göttingen eingeladen zu werden.

Luca Kossack (Klasse 5), Jan Küpperbusch (Klasse 6), Elin Wefer (Klasse 8), Theresa Thiel (Klasse 9), Phil Justin Niemeyer (Klasse 11) und Sebastian Salwig (Klasse 11) vertreten das Jade-Gymnasium am 22. und 23. Februar bei der Landesrunde unter den 200 besten NachwuchsmathematikerInnen Niedersachsens.

Nähere Informationen zur Landesrunde hier!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Seite 46 von 52

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.