Back to Top

Spenden an Tafel und DLRG übergeben

Heute wurden von der Klasse 7a zwei Spenden in Höhe von jeweils 500 € an die Vareler Tafel und die DLRG übergeben.

Spendenübergabe an die Vareler Tafel

Stellvertretend für die Vareler Tafel nahm Frau Thekla Michel das Geld entgegen und berichtete der Klasse von ihrer Arbeit. Sie freute sich sehr über den Einsatz der Klasse. Als Dank verwöhnte sie die Schülerinnen und Schüler mit selbstgebackenen Muffins, für deren Herstellung übriggebliebene Schokoladen-Weihnachtskugeln verwendet wurden.

Spendenübergabe an die DLRG

Für die DLRG nahmen der stellvertretende Leiter Einsatz Julian Bartels und der ehemalige Schüler Niko Nacke den Scheck entgegen.Sie informierten die neugierigen Schüler über die umfangreiche Arbeit der DLRG Ortsgruppe Varel. Die Klasse durfte sogar ein Einsatzfahrzeug mit Drohne bestaunen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a hatten die stolze Summe von 1000,-€ in den Wochen vor Weihnachten eingenommen. Dafür wurden von den fleißigen Mädchen und Jungen auf dem Elternsprechtag selbst angefertigte Holzsterne und leckere Kekse verkauft. Zudem sind einige Kinder mit Kekstüten von Haus zu Haus gegangen und haben dadurch maßgeblich zum Erfolg der Aktion beigetragen.

Frau Bode, die Klassenlehrerin der 7a, ist stolz auf ihre Klasse und bedankt sich herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern für ihren Einsatz.

Schnuppertage am JaGy

Infos zu den Schnuppertagen

Wir freuen uns schon auf die Viertklässler, die am 24. und 26. Januar ins JaGy "hineinschnuppern".

Um 8 Uhr geht's jeweils los. Bitte bringt etwas zu schreiben und eigene Verpflegung für den Vormittag mit.

Bis um 13 Uhr werdet ihr dann in kleinen Gruppen am Unterricht der 5. und 6. Klassen teilnehmen, die Mediothek kennenlernen und vieles mehr...

Die Weihnachtsausgabe der JaGy-Times ist da

JaGy Times 4

Pünktlich vor dem Weihnachtsfest ist die neue Ausgabe der Schülerzeitung "JaGy-Times" veröffentlicht worden und online verfügbar. Mit zahlreichen Themen rund um Schule und Weihnachten stimmt sie auf die schöne Weihnachtszeit ein.

Viel Freude beim Lesen...

Weihnachtskonzert am Jade-Gymnasium

Weihnachtskonzert 2022

Flyer informiert über Schnuppertage

Termine am 24. und 26. Januar

Flyer zu Schnuppertage 22/23

Mit einem neuen Flyer informiert das Jade-Gymnasium interessierte Eltern und Schüler über die Schnuppertage für künftige Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5. Die Schnuppertage finden am 24. und am 26. Januar (in der Schulzeit von 8.00 Uhr bis 13.10 Uhr) statt. Anmeldungen können über das Onlineformular vorgenommen werden. Den Link dazu finden Sie auch im Flyer.

Jana Heße besteht Examen

Ab 1. Februar Lehrerin am Jade-Gymnasium

Jana Heße und Schulleiter Christian Scheele

Die Referendarin Jana-Saskia Heße (Deutsch und Geschichte) hat ihr Zweites Staatsexamen erfolgreich abgelegt,

Begleitet wurde Frau Heße in den zurückliegenden eineinhalb Jahren durch das Studienseminar Wilhelmshaven.

Das Jade-Gymnasium gratuliert Frau Heße zum bestandenen Examen und freut sich darüber, dass sie nach dem offiziellen Ende ihres Referendariats ab dem 1. Februar 2023 als Lehrerin am Jade-Gymnasium bleiben wird.

 

Gedichtwettbewerb 2022 - "Akrostichon"

Schreiben auf leerem Notizbuch

Wie in jedem Jahr, lädt die Mediothek am Jade-Gymnasium wieder zu einem vorweihnachtlichen Gedichtwettbewerb ein.

In diesem Jahr soll ein "Akrostichon" geschrieben werden, dass als Ausgangswörter entweder JADERBERG oder MEDIOTHEK aufweist und als Thema "Weihnachten / Winter" benutzt.

Was ist ein Akrostichon?

Ein Akrostichon ist ein Gedicht, bei dem die Anfänge von Wort- oder Versfolgen hintereinander gelesen einen eigenen Sinn, beispielsweise einen Namen oder einen Satz, ergeben.

Hier gibt es eine ausführliche Anleitung (einschließlich eines Videos) zum Verfassen eines Akrostichons.

Jedes Akrostichon muss von den teilnehmenden Schülern und Schülerinnen selbst verfasst sein.

Das fertige Akrostichon sollte online gesendet werden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe von Name, Klasse, Benutzernummer, Datum oder direkt in der der Mediothek abgegeben werden.

 

Einsende- bzw. Abgabeschluss ist Dienstag, 6. Dezember 2022

 

Es gibt auch noch eine Kleinigkeit zu gewinnen:

  • 1. Platz Büchergutschein von Thalia über 15€
  • 2. Platz Büchergutschein von Thalia über 10€
  • 3. Platz Büchergutschein von Thalia über 5€

Die drei besten Akrostichons werden wir hier veröffentlichen.

Viel Erfolg!

 

Alte Schulhof-Apfelbäume gefällt

Fällung der Apfelbäume

Am 2. November hat die Schulgarten-AG zusammen mit Hausmeister Werner von Waaden zwei der alten Apfelbäume auf dem Schulhof gefällt.

Leider waren nach Auskunft eines Gärtners die Bäume nicht mehr zu retten, da die Stämme durch unsachgemäßen Schnitt hohl geworden waren.

Es war zwar ein trauriger Anlass, denn immerhin haben uns die Bäume seit vielen Jahren schmackhafte Äpfel geliefert, dennoch hatten die Garten-Kinder beim  Entsorgen der zersägten Apfelbäume großen Spaß, da sie den Mini-Trecker von Werner fahren durften.

Danke, Werner!

 

  • Apfelbaeume_11
  • Apfelbaeume_12
  • Apfelbaeume_13
  • Apfelbaeume_14
  • Apfelbaeume_15
  • Apfelbaeume_16
  • Apfelbaeume_17
  • Apfelbaeume_18
  • Apfelbaeume_19
  • Apfelbaeume_20

Aktion "Kinder helfen Kindern" 2022

Das Jade-Gymnasium packt Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa

Weihnachtspäckchenkonvoi 2020

Auch in diesem Jahr findet die Aktion "Weihnachtspäckchenkonvoi - Kinder helfen Kindern" statt, um zahlreichen bedürftigen Kinder in verschiedenen Ländern Osteuropas ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren.

 

So beschreiben die Organisatoren die Aktion:

"Der Weihnachtspäckchenkonvoi bringt Geschenke für bedürftige Kinder in entlegenen und ländlichen Gegenden in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern.

Wir freuen uns sehr darauf, dieses Jahr auch ein Geschenk von dir und viele weitere liebevoll gepackte Weihnachtsgeschenke in die Waisen- und Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen zu bringen.

Im Dezember machen wir – also die Freunde von Round Table, Ladies’ Circle, Old Table und Tangent Club zusammen mit vielen weiteren Unterstützern – uns auf in Richtung Bulgarien, Moldawien, Rumänien und die Ukraine."

 

Am Jade-Gymnasium machen seit Jahren Schülerinnen und Schüler bei der Aktion mit und packen Geschenkepäckchen für die Aktion. In diesem Jahr sollen die Päckchen bis zum 25.11.2022 mit in die Schule gebracht werden und im Raum B1 abgegeben werden.

 

Das Jade-Gymnasium bedankt sich schon im Voraus bei allen teilnehmenden Familien für die großzügige Unterstützung der Aktion.

 

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Aktion: https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/

Der aktuelle Flyer kann hier heruntergeladen werden: https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/wp-content/uploads/2022/07/2022_wpk_flyer_druck_flyeralarm.pdf

Besuch aus Südafrika am Jade-Gymnasium

Schulpartnerschaft nicht ausgeschlossen

Christian Scheele und Leonie Jacobsen

In der Woche vor den Herbstferien hatte das Jade-Gymnasium Besuch von Leonie Jacobsen aus Kapstadt (Südafrika). Frau Jacobsen war Leiterin einer High School in Südafrika und verwaltet dort nun insgesamt 25 High Schools. Sie besucht Schulen in Deutschland, um Erkenntnisse für die Schulentwicklung in Südafrika zu gewinnen.

Frau Jacobsen ist am Jade-Gymnasium in vielen Unterrichtsstunden mitgelaufen, hat Unterricht kennengelernt - aber auch die Gelegenheit genutzt, Schülerinnen und Schüler über ihr Heimatland zu informieren.

Vielleicht ist der Besuch aus Kapstadt ja der Beginn einer neuen Schulpartnerschaft zwischen einer High School in Südafrika und dem Jade-Gymnasium?

 

Juniorwahl am Jade-Gymnasium abgeschlossen

CDU bei Erst- und Zweitstimme deutlich vorne

Juniorwahl 2022

Am 5. Oktober wurde am Jade-Gymnasium die Juniorwahl zur niedersächsischen Landtagswahl 2022  durchgeführt.

Die Juniorwahl wird an weiterführenden Schulen durchgeführt und soll das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglichen. Im Rahmen von Landtags-, Bundestags- und Europawahlen wird eine realitätsgetreue Wahlsimulation an der Schule organisiert und durchgeführt.

Die Juniorwahl ist in ein didaktisches Konzept gefasst, das auf zwei Säulen basiert: Die erste Säule umfasst die intensive unterrichtliche Vorbereitung, die die Lehrkräfte selbst in ihren Klassen durchführen. Inhaltlich behandeln sie Themen wie die Demokratie als Staatsform, den Ablauf und die Funktion von Wahlen oder das deutsche Parteiensystem.

Die zweite Säule und Höhepunkt des Projektes stellt der Wahlakt dar. Organisiert wird er mit Unterstützung der Lehrkräfte von den Schülerinnen und Schülern selbst, denn sie bilden einen Wahlvorstand, führen ein Wählerverzeichnis und erhalten Wahlbenachrichtigungen und Wahlkabinen und -urnen. Ihre Stimme können sie dann bei einer klassischen, realitätsgetreuen Wahl abgeben. Zur Wahl stehen diejenigen Politiker/-innen, die im Wahlkreis der Schule auch öffentlich kandidieren.

 

Hier folgen die Ergebnisse der Juniorwahl am Jade-Gymnasium zur Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober 2022:

Erststimme:

  • Olaf Lies (SPD): 28,8%
  • Katharina Jensen (CDU): 31,8%
  • Sina Beckmann (Grüne):17,9 %
  • Florian Rocker (FDP): 16,1%
  • Torge Heinisch (Linke): 3%
  • Andrea Henning (Basis): 2,6%

Zweitstimme:

  • CDU: 25,1%
  • FDP: 19,9%                
  • Grüne: 16,2%
  • SPD: 15,5%  
  • AfD: 10,7%
  • Tierschutzpartei: 4,8%
  • Die Humanisten: 1,85%
  • Die Partei: 1,85
  • Linke: 1,5%
  • Volt: 1,1%

 

Weitere Informationen und Ergebnisse finden sich auf www.juniorwahl.de.

Réussi!

DELF Zertifikate erfolgreich abgelegt

Begonnen haben vier Schülerinnen und Schüler im Februar mit der A2-Prüfung, zwei weitere Teilnehmer haben dann im Juni ebenfalls erfolgreich die DELF-B1-Prüfung abgelegt.

Das Jade-Gymnasium gratuliert zu den bestandenen Prüfungen:

  • Louis von Aschoff (A2),
  • Lea Smit (A2) (nicht im Bild),
  • Morgane Zink (A2, B1),
  • Jan-Piet van de Sande (A2, B1),
  • Telsa Bienert (B1)
  • Betje Bienert (B1)

Ein besonderer Dank geht an Frau Merlin-Zink und Frau Bode-Brendes für die Vorbereitung und Durchführung.

Das französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d' Etudes en Langue Française) wird vom Ministère de l'Education Nationale vergeben. Es ist ein standardisiertes und in der ganzen Welt anerkanntes, staatliches französisches Sprachdiplom.

Man erwirbt mit DELF im Rahmen der Schulausbildung ein international anerkanntes Zertifikat, das – als Ergänzung zu den staatlichen Prüfungen – sehr von Nutzen sein kann. Mit dem DELF-Diplom können klar definierte und anerkannte Sprachkompetenzen nachgewiesen werden, während die Französischnote im Ausland oft nur wenig aussagekräftig ist. Das Diplom kann also weltweit in vielen Situationen hilfreich sein, in denen Französischkenntnisse verlangt werden: Im Studium, bei der Praktikumssuche und im Beruf.

Die nächste Runde der Vorbereitung auf diese Prüfung beginnt nach den Herbstferien. Teilnehmen können Schüler*innen der Jahrgänge 9,10,11 und 12.

Interessierte können sich bei Frau Bode-Brendes melden.

Seite 1 von 56

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.